Helfen Sie der Entwicklung der Website und teilen Sie den Artikel mit Freunden!

Sie sind ausnahmsweise hier, um Perlen aufzufädeln!

Heute werden wir Ihnen nicht beibringen, wie Sie eine einfache Halskette herstellen, bei der Sie nur ein paar Perlen auf einen Faden auffädeln müssen. Dafür halten wir Sie für fähig, dies ohne uns zu erreichen! Nein, wir zeigen Ihnen stattdessen, wie Sie eine ebenso einfach zu handhabende, aber viel angenehmer zu tragende Halskette herstellen: eine geflochtene Halskette!

Ausrüstung

- eine Flachzange - eine Schneidezange - eine Schachtel mit Perlen - Kabelgarn - eine Goldkette von 40 cm - ein Schraubverschluss - zwei Ringe - sechs Knotendeckel Budget: ca. 15 € Dauer: 2 Stunden

Schritte

1. Schneiden Sie zunächst sechs 25-cm-Stücke Kabeldraht ab. Legen Sie es paarweise zusammen und binden Sie an einem Ende jedes Paares einen Knoten. 2. Fädeln Sie Perlen auf die Drahtstücke jedes Paares und schließen Sie mit einem Knoten am anderen Ende ab. 3. Bringen Sie dann an den sechs Enden eine Knotenabdeckung an. 4. Schneiden Sie die Kette in zwei 20 cm lange Stücke und bringen Sie dann den Schraubverschluss an. 5. Binden Sie einen Ring an die anderen beiden Enden der Kette. 6. Befestigen Sie die drei Paare am Ring eines der beiden Kettenstücke. 7. Flechten Sie die drei Paare und binden Sie sie dann am anderen Ende mit dem zweiten Kettenstück zusammen.

Schließlich

So kann eine Perlenkette auch modern und originell sein! Variationen machen Spaß, indem Sie zum Beispiel einen Anhänger in die Mitte integrieren! Du bist dran ! Hat dir dieses Tutorial gefallen? Senden Sie uns Bilder Ihrer Version dieses DIY auf unserer Facebook-Seite und finden Sie weitere Ideen auf unserem Pinterest!

Helfen Sie der Entwicklung der Website und teilen Sie den Artikel mit Freunden!

Kategorie: