Helfen Sie der Entwicklung der Website und teilen Sie den Artikel mit Freunden!

Raclette bleibt ein Wintergericht, das im Rest des Jahres ein paar Mal konsumiert wird

Freundliches und warmes Gericht par excellence, Raclette kann an kalten Winterabenden mit der Familie oder mit Freunden geteilt werden. Dieses Rezept aus der Schweiz ist eine leckere Mischung aus Schmelzkäse, Aufschnitt und Kartoffeln: Es hat den Vorteil, dass es schnell und einfach zuzubereiten ist! Bei den Franzosen sehr beliebt, bleibt Raclette hingegen aufgrund der Reichhaltigkeit der Zutaten ein Wintergericht, das im Rest des Jahres mehrmals verzehrt wird. Damit Sie Ihre Raclette-Maschine zu jeder Jahreszeit genießen können, bieten wir Ihnen drei köstliche Rezepte, die Sie ohne Mäßigung genießen können!

Sommer-Raclette

Vorbereitungszeit : 15 Minuten Kochzeit : 10 Minuten Zutaten (für 4 Personen): - 250 g Salat - 1 Melone - 200 g gekochte Garnelen - 10 Kartoffeln - 8 Scheiben Coppa - Vinaigrette - 500 g Raclettekäse Vorbereitung : - Kartoffeln kochen, Melone in Würfel schneiden. - Präsentieren Sie alles auf einem Teller mit der Kartoffel umgeben von Salat in der Mitte. - Ordnen Sie Melone, Coppa und Garnelen in jeder Ecke des Tellers an, ohne die Zutaten zu vermischen. - Die Vinaigrette nur zum Salat geben. - Sobald die Teller fertig sind, schmelzen Sie den Käse und genießen Sie ihn mit Ihrem frischen Salat!

Gourmet-Snack

Vorbereitungszeit : 15 Minuten Kochzeit : 10 Minuten Zutaten (für 4 Personen): - 25 g Mehl - 15 g Zucker - 1 Ei - 1 Teelöffel Backhefe - 35 g geschmolzene Butter - 1 kleine Prise Salz - 150 ml Vollmilch - 4 Bananen - 50 ml Honig - Chamallows Zubereitung Pfannkuchen: - Hefe und Milch in eine Schüssel geben, gut mischen und die Hefe rehydrieren lassen. - Fügen Sie das Ei hinzu, schlagen Sie es gut und fügen Sie dann die geschmolzene Butter hinzu. Während Sie das Mehl nach und nach einarbeiten, um große Klumpen zu vermeiden, fügen Sie den Zucker und die kleine Prise Salz hinzu. - Mindestens zwei Stunden stehen lassen, damit die Hefe voll aktiv ist. - Raclette-Gerät erhitzen und in jede Mulde einen Esslöffel Pfannkuchen-Mischung geben (Grillseite, bei Modellen mit Crpe-Maker-Option über dem Gerät) Andere Seite. - Legen Sie in jede Pfanne ein paar Bananenscheiben mit einem Teelöffel Honig. Entfernen Sie die Mischung, wenn die Banane leicht karamellisiert ist und legen Sie alles auf Ihren Pfannkuchen. - Schließlich die Marshmallows in letzter Minute (da sie sich sehr schnell erhitzen) in die Pfannen geben, bis sie weich sind, und darauf achten, dass sie den Widerstand nicht berühren. - Fügen Sie die heißen Marshmallows zur Pfannkuchen- / Bananenzubereitung hinzu; der Imbiss ist fertig!

Bruschetta erneut besucht

Vorbereitungszeit : 10 Minuten Kochzeit : 10 Minuten Zutaten (für 2 Personen): - 2 Scheiben Landbrot - 75 g Speck - 2 Scheiben Ziegenkäse - 1 Tomate - 1 Knoblauchzehe - 1 Prise Oregano - Olivenöl Vorbereitung : - Die Tomate schälen: Die Haut aufschneiden, einige Sekunden in kochendes Wasser und dann in Eiswasser tauchen, damit sich die Haut leicht entfernen lässt. - In kleine Würfel schneiden. - Tomaten, Oregano und einen halben Esslöffel Olivenöl in einen Topf geben. - Zum Kochen bringen. - Die Landbrotscheiben im Ofen oder Toaster anbraten, dann mit einer Knoblauchzehe einreiben und mit der Tomaten/Oregano/Olivenöl-Mischung einweichen. - In der Zwischenzeit Ziegenkäse und Speck in den Raclette-Automaten (getrennt) geben, bis der Käse geschmolzen und der Speck goldbraun ist. - Geben Sie den Ziegenkäse und den Speck auf Ihre noch warmen Landbrotscheiben. Schmeckt gut !

Helfen Sie der Entwicklung der Website und teilen Sie den Artikel mit Freunden!

Kategorie: