Helfen Sie der Entwicklung der Website und teilen Sie den Artikel mit Freunden!

Zähme das Licht

Bei schönem Wetter möchten Sie Ihre Terrasse genießen. Aber grimmig aussehend, bräuchte es ein Express-Makeover, damit Sie es ab morgen wieder genießen können. Folgen Sie dieser Verjüngung in 5 Schritten, die Ihrem Außenbereich einen Schub verleiht.

Matte auf den Boden legen: 89,90 Euro

Wir denken nicht oft genug darüber nach, aber einen Teppich auf der Terrasse zu platzieren ist eine gute Idee, um einen etwas veralteten Boden zu verbergen oder einen Hauch von Farbe aufzuhellen. Aus 100% Polypropylen ist es für den Innen- und Außenbereich geeignet. Beständig gegen Wasser, UV, Schnee oder Staub, ist sie auch als Fliese pflegeleicht!

Bildnachweis: Maisons du Monde

Antike Rahmen an die Wand hängen: 15 Euro

Ja, ja, Sie haben richtig gelesen! Die Grenzen zwischen Innen und Außen fallen. Machen Sie nach dem Outdoor-Teppich Platz für die Rahmen. An der Wand der Fassade hängen wie in einer Galerie mehrere Gemälde, indem sie Dimensionen, Rahmenstile und Darstellungen mischen.

Bildnachweis: Ikea

Setzen Sie auf bunte Möbel: 50 Euro

Dritter Schritt, für eine Dekoration, die Ihre Terrasse berührt, wählen Sie Möbel mit leuchtenden Farben. Tomatenrot, Blutorange, Apfelgrün, Türkisblau… bestimmen Sie Ihre Stimmung für diesen Sommer. Stühle, Tische, Sessel gibt es heute in verschiedenen Trendfarben.

Bildnachweis: Maisons du Monde

Das Licht zähmen: 14,99 Euro

Wenn Sie das Glück haben, eine Terrasse zu haben, ist es mittags genauso angenehm, sie zu genießen wie abends, wenn es dunkel ist. Verpassen Sie auch nicht Ihre helle Atmosphäre nach Einbruch der Dunkelheit. Und über die allgemeine Beleuchtung hinaus polieren Sie Ihre Atmosphäre mit einigen Solargirlanden, die Sie überall aufhängen können.

Bildnachweis: Ikea

Erstellen Sie eine grüne Wand: 29,90 Euro

Schaffen Sie sich mit diesem Sockel eine natürliche Barriere. Aus schwarz lackiertem Stahl nimmt er Ihre Pflanzen vollflächig auf und verbirgt sich so vor neugierigen Blicken, ohne aufzuteilen.

Bildnachweis: Ikea

Helfen Sie der Entwicklung der Website und teilen Sie den Artikel mit Freunden!