Helfen Sie der Entwicklung der Website und teilen Sie den Artikel mit Freunden!

Viele schöne Pflanzen in einem Topf!

Um unsere Fenster, unsere Balkone, unsere Terrasse oder unser Interieur zu schmücken, rufen wir oft unsere Freunde auf die Pflanzen. Um ein wenig Originalität zu zeigen, warum nicht mehrere Pflanzen in einen Topf geben? Dieser Trend ermöglicht farbenfrohe, reichhaltige und sehr originelle Präsentationen. Wie züchte ich verschiedene Pflanzen im selben Topf? Um das herauszufinden, gingen wir zu Truffaut und fragten Pierre um Rat.

Ist es möglich, mehrere Pflanzen im selben Topf oder im selben Pflanzgefäß zu züchten?

Jawohl ! So wie es möglich ist, ein Blumenbeet im Herzen eines Gartens anzulegen, können Sie Pflanzen und Blumen selbst gestalten. Ob im Blumentopf oder im Übertopf, lassen Sie Ihrer Fantasie und Kreativität freien Lauf.

Sind alle Pflanzen kombinierbar?

Offensichtlich ist die Antwort nein… Sie müssen Pflanzen aus derselben Familie oder Pflanzen mit den gleichen Bedürfnissen auswählen. Danach können Sie mit der Lautstärke, den Farben und sogar den Höhen spielen. Sie können Pflanzen auch mit Obst und Gemüse oder sogar Früchten dazwischen kombinieren. Der Standort Ihrer Pflanzen beeinflusst die Wahl. Tatsächlich stellen wir nicht die gleichen Pflanzen drinnen wie draußen. Ebenso ist Sonnenschein entscheidend.

Welche Art von Topf oder Pflanzgefäß sollte man bevorzugen?

Große und tiefe Töpfe und Pflanzgefäße sollten bevorzugt werden. Die Tiefe ist sehr wichtig, da alle Pflanzen Wurzeln haben, die Platz beanspruchen. Abhängig von den gewählten Sorten werden diese Wurzeln nicht auf dem gleichen Niveau liegen. Wählen Sie immer Töpfe mit einem Loch im Boden. Wenn Sie sich für Pflanzgefäße entscheiden, müssen mehrere Löcher vorhanden sein. Diese ermöglichen eine gute Wasserableitung und verhindern das Verrotten der Wurzeln. Wenn Sie mehrere Pflanzen haben, können sie während des Durchgangs das Wasser aufnehmen, das sie benötigen.

Wie pflegt man diese Kompositionen?

Sie müssen sehr wachsam sein. Achten Sie darauf, dass die Pflanzen genügend Erde, aber auch Wasser haben. Wenn Sie Dünger einsetzen möchten, entscheiden Sie sich für eine universelle Mischung, die keine der Pflanzen benachteiligt. Als nächstes und vor allem pflegen Sie Ihre Kompositionen gut. Entfernen Sie alle abgestorbenen Blätter und behandeln Sie Krankheiten. Wenn eine der Pflanzen in schlechtem Zustand ist, kann die gesamte Zusammensetzung verloren gehen. Trennen Sie bei Bedarf die Pflanzen und setzen Sie Ihre Töpfe und Pflanzgefäße neu zusammen, indem Sie die verlorenen Pflanzen ersetzen.

Unser Deko-Schwarm!

Um eine prächtige Präsentation zu erzielen, entscheiden Sie sich für eine ziemlich hohe Zentralpflanze oder sogar für einen kleinen Strauch. Um ihn herum pflanzen Sie sperrige Pflanzen, die reich an Blättern sind. Schließlich an den Enden hängende Pflanzen platzieren, die den Topf teilweise bedecken.

Helfen Sie der Entwicklung der Website und teilen Sie den Artikel mit Freunden!