Helfen Sie der Entwicklung der Website und teilen Sie den Artikel mit Freunden!

Farbe beeinflusst unser Wohlbefinden, sie ist im Badezimmer unverzichtbar

Es ist das erste Zimmer, das uns am Morgen entdeckt, und das letzte, in dem wir Zeit verbringen, bevor wir Ihr Zimmer erreichen, dh wenn das Badezimmer ein privilegiertes Zimmer ist. Es gibt kein besseres Heilmittel gegen schweres Erwachen und traurige Montagmorgen als ein einladendes Badezimmer - Urlaub ist auch schön, aber man kann nicht alles haben … Also verwöhnen Sie sie und machen Sie es zu Ihrem Lieblingszimmer. Aber welche Farben soll ich in mein Badezimmer bringen? Wir würden noch mehr sagen: Welche Farben für ein warmes Badezimmer?

Holz im Bad

Jetzt, da Ihr Wecker Sie gezwungen hat, Ihr Bett zu verlassen und in Ihr Badezimmer zu gehen, kümmern wir uns darum! Und bei welcher Farbe – die auch ein Material ist – fühlen Sie sich am meisten wie in einem Kokon? Holz ! Wählen Sie Badezimmermöbel aus Holz, die selbst die klinisch weißen Wände warm machen, ohne die Kabine eines Bootes zu drehen. Das ist das Geheimnis des skandinavischen Stils, oder? Attraktive Alternative - und günstig! -: Warum nicht Ihre alten hellen Bodenfliesen mit Vinyl-Bodenfliesen aus Holzimitat bedecken? Diese widerstehen Feuchtigkeit besser als ein herkömmliches Parkett und lassen sich furchtbar einfach verlegen.

Die Farbe, immer wieder die Farbe

Da sie unsere Stimmung und unser Wohlbefinden beeinflusst, ist Farbe in einem Badezimmer unverzichtbar. Einladend, warm wird Ihr Badezimmer sein, wenn Sie Ihre Wünsche gut definieren und Ihre Dekorationslogik bis zum Ende verfolgen. Wenn Sie eine schwungvolle Begrüßung wünschen, bereiten Sie sich ein stärkendes und belebendes Stück Wasser zu, indem Sie die Pastelltöne vergessen und sich für dynamische Farben wie Rot oder Orange, Anisgrün entscheiden. Und warum nicht das Pink, wie wir es im neuen Ikea-Katalog sehen können? Wenn Sie sich hingegen eine einladende Welt in Cocooning-Nähe in der Nähe des Spas vorstellen, wählen Sie Farben wie Creme, Schokolade, Taupe oder Perlgrau. Erwägen Sie, diese Farben mit Accessoires in intensiveren Farben aufzuwerten. Wenn Sie schließlich von der Idee einer thematischen Dekoration verführt werden, entscheiden Sie sich für Blau, um Ihr Badezimmer in eine Lagune zu verwandeln, oder geben Sie ihm ein wenig barocke Note, indem Sie mit Schwarz, Gold und Pflaume spielen.

Wichtige Details

Bringen Sie in Ihrem Badezimmer die gleiche Aufmerksamkeit auf dekorative Details wie in den anderen Räumen Ihres Interieurs. Die Auffrischung Ihres Badezimmers erfordert nicht unbedingt ein großes Budget: Halten Sie Ihre Wände weiß und schmücken Sie Ihr Zimmer mit auffälligen Akzenten mit Zahnputzbrillen, Badetüchern, Duschvorhängen und anderen Accessoires.

Helfen Sie der Entwicklung der Website und teilen Sie den Artikel mit Freunden!

Kategorie: