Helfen Sie der Entwicklung der Website und teilen Sie den Artikel mit Freunden!

Alles, was Sie wissen müssen, um eine Babyparty vorzubereiten!

Sie erwarten ein fröhliches Ereignis und möchten Ihre Schwangerschaft mit Ihren Lieben feiern? Sie haben eine schwangere Freundin und möchten für sie eine Überraschungs-Babyparty organisieren? Dann sind Sie bei uns genau richtig! Worum geht es ? Was sind die Schlüssel zur Organisation? Wir sagen Ihnen alles, was Sie wissen müssen, damit Ihre Babyparty zu einem unvergesslichen Moment wird …

1. Was ist eine Babyparty?

© Inszeniert: C&C Weddings and Events / Fotografie: Loë Photographie Pränatales Fest, das aus angelsächsischen Ländern stammt, feiert die Schwangerschaft einer Frau und die Geburt ihres Babys. Eine kulturelle Zeremonie, die es auch in anderen Formen im Rest der Welt gibt. Dies ist bei der Chá de bebê in Brasilien, der Stork Party in Südafrika und der Pasni in Nepal der Fall. Unabhängig davon ist Frankreich vom amerikanischen Modell inspiriert: der Baby Shower. Dieses kleine Fest wird traditionell von den Verwandten der zukünftigen Mutter organisiert. Freunde und Familie können die Veranstaltung gemeinsam planen und sie überraschen. Aber nichts hindert die werdende Mutter daran, es selbst in Angriff zu nehmen! Die Gäste sind in der Regel Frauen, wobei die Baby Shower immer offener für Vielfalt ist. Aber da wir uns dort nachmittags treffen, um Leckereien zu genießen und über Mutterschaft zu sprechen, trifft man häufiger nur Mädchen an! Was das Timing angeht, wird die Baby Shower in der Regel zwischen dem 7. und 8. Schwangerschaftsmonat organisiert. Darüber hinaus kann die werdende Mutter müde sein. Die abergläubischsten können definitiv eine postnatale Babyparty in Betracht ziehen. Und es hat auch einen Namen: das Sip and See! In jedem Fall ist die Baby Shower ein geselliger Moment mit Freundinnen (oder zwischen Freunden). Wir treffen uns für einen Nachmittag zum Plaudern, Spaß haben und Spaß haben. Und da wir nicht jedes Jahr Kinder haben, ist dies eine Gelegenheit, die Erinnerungsbox zu füllen …

2. Wählen Sie ein dekoratives Thema

© Modernes Konfetti Um eine Babyparty so zu organisieren, wie sie sein sollte, müssen Sie ein Thema definieren. Wir haben oft das Bild einer Party mit ein wenig Kitschdekor. Sie müssen sich jedoch nur auf die Persönlichkeit der werdenden Mutter einstellen, damit die Veranstaltung erfolgreich ist. Es kann eine Farbe, ein Tier oder ein Stil sein: tropisch, böhmisch, Vintage oder Country. Passen Sie sich auch der Jahreszeit an! Dann hängt alles von Ihrem Standort ab. Im Sommer hat die Baby Shower den Vorteil, dass sie im Freien organisiert wird. Zwei Lösungen: eine Gartenparty für diejenigen, die einen Garten oder ein Picknick im Herzen der Natur haben. Was den Winter betrifft, kann die Babyparty bei der werdenden Mutter, bei einer ihrer Freundinnen, in einer Teestube oder sogar in einem Geschäft stattfinden! Was das Dekor angeht, müssen Sie sich nur an Ihr Thema anpassen. Wimpel, Luftballons, Laternen, recycelte Vasen, Aufbewahrungskoffer als Couchtisch (für ein Picknick), Vintage Holzspielzeug … Nicht zu vergessen das Nötigste: Tische für das Gourmet-Buffet, passende Sitzgelegenheiten und Plüschkissen, hübsches Geschirr, Trinkbrunnen und voila! Die guten Nachrichten ? Wenn das Thema an die Persönlichkeit der werdenden Mutter angepasst ist, können die meisten Dekorationsgegenstände im Babyzimmer ein zweites Leben finden!

3. Kümmere dich um die Präsentation des Buffets

© Project Nursery Da eine Babyparty meistens nachmittags stattfindet, wird das Buffet überwiegend süß sein. Es gibt also allerlei Köstlichkeiten: Cup-Cakes (angelsächsische Spezialität par excellence), Pop Cakes, Cookies, Macarons, Pies, Candy Apples … Sie können sogar einen Schokoriegel, eine Popcornmaschine oder eine Zuckerwatte to go zubereiten zurück in die Kindheit!Um all diese Vorbereitungen zu präsentieren, sollten Sie Kuchenständer, Glasglocken und hübsches Geschirr verwenden. Um Ihrem Tisch mehr Volumen zu verleihen, sollten Sie Holzkisten in Betracht ziehen. Und um durch all diese Köstlichkeiten zu navigieren, sollten Sie Etiketten installieren, um die Namen der Rezepte zu schreiben. Schließlich können Sie für Getränke Ihre eigenen Limonaden, Haustees und andere frische Cocktails zubereiten, die in Trinkbrunnen platziert werden. Sie können auch Teekannen und Kaffee zubereiten.

4. Viel Spaß mit den Animationen

© Benjamin Barlatier Fotografie / Dekoration: Flora von Les Cocottes Events Um den Nachmittag aufzupeppen und den Anlass zu feiern, muss man an die Events denken! Und an Auswahl mangelt es nicht… Darunter die bekanntesten: * Quiz über die Mutter und ihr zukünftiges Baby: Jeder versucht die Größe des Babys, den Bauch der zukünftigen Mutter zu finden… * Babybilder Ratespiel: Bitten Sie alle Teilnehmer, ein Bild von ihnen mitzubringen, als sie klein waren. Mischen Sie sie und hängen Sie sie an ein Gemälde oder hängen Sie sie an ein Seil in einen Baum. Das Ziel: Finden, wer wer ist! * Vorhersagespiel: Ob Geschlecht, Vorname oder Geburtsdatum des Babys, Sie können jeden bitten, seine Intuition zu sagen. Schreiben Sie alles in ein kleines Notizbuch und planen Sie eine Belohnung für die, die der Realität am nächsten kommt! * Sinnesspiel: Geben Sie dem Baby mit verbundenen Augen einen Vorgeschmack auf kulinarische Zubereitungen (z. B. Gläser). Es liegt an Ihnen, den Einsatz zu definieren… * Blindtest: Erstellen Sie eine Playlist mit Musik aus Ihrer Kindheit, um das Gedächtnis der Teilnehmer zu testen! * Und um sich an diesen wundervollen Tag zu erinnern, bringen Sie ein Polaroid mit, um die Schlüsselmomente zu fotografieren! Machen Sie mehrere Versionen der Fotos, um sie den Gästen zu hinterlassen … oder planen Sie ein Fotoalbum als Erinnerungsgeschenk!

5. Vergiss die Geschenke nicht

© Fotografie: Claraly Studio Dekoration, Gourmet-Buffet, Unterhaltung… Sie haben alles, was Sie brauchen, um Ihre Baby Shower außergewöhnlich zu machen. Bis auf ein Detail - und nicht zuletzt -: die Geschenke! Und die Rede ist hier von Geschenken für die Gäste und für die werdende Mutter! Um allen zu gefallen… Um der werdenden Mutter zu gratulieren, können Gäste dazu beitragen, ihr ein Geschenk zu überreichen, an das sie sich noch lange erinnern wird. Es kann eine Schönheitsbehandlung vor oder nach der Geburt sein, die sie aufladen kann, oder eine Fotosession mit einem Profi. Wer sich nicht irren möchte, sollte eine Geschenkkarte in seinem Lieblingsgeschäft in Erwägung ziehen! Und wenn Sie angelsächsische Traditionen mögen, wie wäre es, wenn Sie den traditionellen Windeltorte für ihn backen. Dies ist eine Windeltorte in Form eines Tortenaufsatzes. Fügen Sie ein paar kleine Accessoires wie einen Schnuller oder Stofftiere zur Dekoration hinzu! Um den Gästen für ihre Teilnahme und ihre Anwesenheit zu danken, kann die werdende Mutter ein Fotobuch erstellen oder kleine Leckereien anbieten: Kerzen, Körbe mit Köstlichkeiten, Schönheitsprodukte, Pflanzen …

Helfen Sie der Entwicklung der Website und teilen Sie den Artikel mit Freunden!

Kategorie: