Helfen Sie der Entwicklung der Website und teilen Sie den Artikel mit Freunden!

Um Ihrer Küche Persönlichkeit und Eleganz zu verleihen, ist eine matte schwarze Farbe ideal. Es bringt Ihre Küchenutensilien und Dekorationsgegenstände zur Geltung und hat den Vorteil, dass es mit anderen Farben kombiniert werden kann. Deco.fr hat mehrere Möglichkeiten für Sie ausgewählt, diesen Farbton in Ihrem Zimmer zu verwenden.

Ein Wandbild von Pierre Soulages

© Leroy MerlinVerleihen Sie Ihrem Raum Persönlichkeit mit einem monochromen Wandabschnitt, der in mattem Schwarz gestrichen ist, wie die berühmten Gemälde des französischen Malers Pierre Soulages. Sie können auch eine Schieferwand installieren, um Ihre Einkäufe aufzulisten oder Ihre Kinder während des Snacks zu zeichnen.

Geräte, die zu allem passen

© Elektrodepot Le MagSehr oft haben wir Haushaltsgeräte (Kaffeemaschine, Wasserkocher, Küchenmaschine, Mikrowelle etc.) in verschiedenen Farben oder aus unterschiedlichen Materialien, die in einer Küche nicht harmonisch miteinander harmonieren. Es ist an der Zeit, ein paar neue einzulösen, indem Sie sie alle in einem matten Schwarzton auswählen, der zu jedem Stil passt und Sie nicht müde werden.

Eine zweifarbige Küche

© AvivaEin Cousin des Schwarz-Weiß-Duos, Mattschwarz und lackiertes Weiß sind ideal in einer Küche. Die beiden Farbtöne spielen mit Kontrasten und geben die Volumen des Raumes für einen schicken und modernen Effekt frei.

Schicke Deko-Objekte

© Leroy MerlinDer Vorteil von mattem Schwarz besteht darin, dass es die anderen Farben, mit denen es verbunden ist, sichtbar macht. Der Beweis mit diesen pastellfarbenen Accessoires, um hier und da in der Nähe der Spüle für eine trendige skandinavisch inspirierte Küche zu säen. Vasen, Bettwäsche, Vintage-Boxen, Bilderrahmen, Töpfe… Lass los!

Ein zeitloser, mattschwarzer Barhocker

© CuisinellaDas unverzichtbare Accessoire in der Küche? Der mattschwarze Barhocker für einen Designer-Look. Wenn Sie einen Barbereich oder einen kleinen Raum für einen schnellen Imbiss haben, verleihen diese Hocker, die weniger sperrig als Stühle und moderner sind, dem Raum zusätzlichen Charme.

Ein eleganter schwarzer Schrank

© AvivaDieses Jahr vergessen wir das „Bling-Bling“, der Trend geht zu raffinierten Farben. Mattschwarz hat den Vorteil, dass es weniger auffällig ist als glänzendes, lackiertes oder metallisches Schwarz. Ein mattschwarzer Schrank schmückt Ihre Küche auf elegante Weise, besonders wenn er sich in eine Arbeitsplatte erstreckt und gleichzeitig Ihr farbenfrohes Geschirr hervorhebt.

Dunkle Möbel, um den Raum zu kleiden

© KvikMattschwarz ist tiefer als ein Hochglanz-Finish, aber auch optisch „dicker“. Es ist daher ideal mit kleinen Akzenten in einer Küche, um dem Raum ein Hauch von Modernität einzuhauchen. Fügen Sie also einem eher hellen Raum schwarze Möbel wie Stühle hinzu.

Ein Kühlschrank, der sich in die Einrichtung einfügt

© HygenaDa mattes Schwarz sehr dezent ist, eignet es sich perfekt für eine voll ausgestattete Küche mit Einbaugeräten. Wenn Sie nicht möchten, dass Ihr Kühlschrank die optische Harmonie des Raumes stört, ist dies der Farbton, den Sie wählen können, um ihn gut unter den anderen Aufbewahrungselementen zu verstecken.

Ein schwarzer Spritzschutz, um Ihr Waschbecken aufzuwecken

© Digsdigs / Böses DesignBei der Gestaltung Ihrer Küche sollte die Wahl der Rückwand keinesfalls auf die leichte Schulter genommen werden. Dies ist eines der ersten Dinge, die Sie sehen, wenn Sie den Raum betreten, und vor allem wird es Ihr Waschbecken präsentieren. Wählen Sie vorzugsweise einen mattschwarzen Farbton, der weniger Licht reflektiert und somit angenehmer beim Abwaschen ist.

Helfen Sie der Entwicklung der Website und teilen Sie den Artikel mit Freunden!

Kategorie: