Helfen Sie der Entwicklung der Website und teilen Sie den Artikel mit Freunden!

Mit einer gelungenen Dekoration braucht es wenig Reisen. Wenn das gewünschte Reiseziel auf afrikanischem Boden liegt, sind hier 5 Ideen, die Sie übernehmen können, damit das Wohnzimmer eine entschieden ethnische Note bekommt.

Ethnische Muster, um die Wände zu kleiden

© Elitis### Der Stil der Polsterfassade ist spezifisch für die Einstellungen afrikanischer Kulturen. Mit dieser Tapete von Elitis ist es sicher, dass die Wände einen ethnischen Reiz annehmen.

Mischung aus Formen und Materialien

© Maisons du Monde### Der Tapetenwechsel im Inneren geht auch durch das Wort "wagen". In der Tat haben wir hier keine Angst vor Mischungen. Die Streifen verschmelzen mit den Stammesmustern, die Farben spielen miteinander, das dunkle und exotische Holz reiht sich an das Schmiedeeisen der Aufhängungen oder das Terrakotta der handwerklichen Kreationen.

Bodenbelag: ein Stammes-Teppich

© Gan Rugs### Um eine afrikanische Atmosphäre im Wohnzimmer zu schaffen, muss man unbedingt den Boden bedecken. Ein Muss? Ein Teppich mit Stammesmustern. Inspiration von anderswo findet somit bequem im Raum statt, um sie zu empfangen.

Primitive Kunst als dekoratives Accessoire

© Maisons du Monde### Was wäre ein echtes ethnisches Dekor ohne handgefertigte Stücke aus Afrika? Statuetten, Masken, Leinwände, Gemälde, Halsketten sind Objekte, die den Vorteil haben, den ethnischen Reichtum im Wohnzimmer zu enthüllen.

Helfen Sie der Entwicklung der Website und teilen Sie den Artikel mit Freunden!

Kategorie: