Helfen Sie der Entwicklung der Website und teilen Sie den Artikel mit Freunden!

Selbst schmutzige Böden werden nicht widerstehen können!

Durch Zeit und intensive Nutzung stumpf geworden, benötigen Ihre Fliesen eine gute Tiefenreinigung, um ihren alten Glanz und ihre Sauberkeit wiederzuerlangen? Lassen Sie die Chemikalien und/oder die sogenannten Wunderprodukte des Supermarkts beiseite: Damit Ihre Fliesen wie am ersten Tag strahlen, bevorzugen Sie die seit Generationen bewährten und für Ihren Geldbeutel weniger schmerzhaften Tipps der guten alten Oma!

6 Omas Tipps für die Fliesenreinigung

  • Tipp Nummer 1: Machen Sie ein hausgemachtes Produkt mit Weizenkleie
  • Tipp Nummer 2: Setzen Sie auf weißen Essig und Backpulver
  • Tipp Nummer 3: Nutze das Kochwasser der Kartoffeln
  • Tipp Nummer 4: Vertraue schwarzer Seife
  • Tipp Nummer 5: Greif zum Silberstein
  • Tipp Nummer 6: Wähle die Zitrone
  • Tipp Nummer 7: Gams
  • Tipp Nummer 8: Marseiller Seife
  • Tipp Nummer 9: mit Mehl
  • Tipp Nummer 10: Ätherische Öle

Tipp Nr. 1: Um die Fliesen zu reinigen, stellen Sie ein hausgemachtes Produkt mit Weizenkleie her

Du denkst das Kleie Ist es bei Diäten zum Abnehmen nur sinnvoll, Gewicht zu verlieren? Nein! Weizenkleie, besonders reich an Stärkemolekülen, ist in der Tat ein sehr guter natürlicher und ökologischer Entfetter! Es kann daher sehr nützlich sein für eine Fliese reinigen und glänzen durch tägliche Passagen stumpf werden.

Um diesen Trick auszuführen, ist es einfach:

  • Gehen Sie zunächst in eine Drogerie, einen Bioladen oder sogar in die „Bio“-Abteilung eines Supermarkts, um 250 g Weizenkleie zu bekommen.
  • Den gesamten Beutel in einem großen Topf mit Wasser (3 Liter Wasser hinzufügen) 25 Minuten lang zum Kochen bringen und dann abkühlen lassen.
  • Dann mit einem Chinesen die Mischung filtern und dann ein paar Tropfen Ammoniak hinzufügen.
  • Alles, was Sie tun müssen, ist, Ihre Fliesen mit einem in Ihrer Vorbereitung getränkten Schwamm oder Mopp abzureiben. Gut zu wissen: Bevor Sie Ihre Fliesen mit Ihrer Weizenkleie-Mischung reinigen, lassen Sie das Produkt einige Minuten einwirken.
  • Abschließend mit klarem Wasser abspülen und das Ergebnis bewundern: eine saubere Fliese, die ihren ganzen Glanz wiedererlangt hat.

Tipp #2: Setzen Sie auf weißen Essig und Backpulver

Hier sind zwei Produkte, die zusammen Wunder bei der Reinigung Ihres Zuhauses bewirken und die führend in der ökologischen und ökonomischen Reinigung sind: die Weißweinessig und der Backsoda ! Einerseits beseitigt Weißer Essig Mikroben, desinfiziert, entfettet und ist somit eine hervorragende Alternative zu Bleichmitteln. Backpulver ist ein ausgezeichneter Kalkentferner und ein natürliches Fungizid.

Wenn Sie beides kombinieren, können Sie Ihre Fliesen daher leicht reinigen, um ein Nickelergebnis zu erzielen. Wenn Ihre Fliesen Spuren von Schimmel aufweisen, ist dies auch das Gewinner-Duo, das Sie bevorzugen sollten, um zu verhindern, dass sich der Schimmel auf den Rest der Küche ausbreitet.

So reinigen Sie und eine Fliese desinfizieren mit weißem Essig und Backpulver: In einem großen Eimer mit heißem Wasser (ca. 1 Liter Wasser) 2 EL Backpulver und 2 EL weißen Essig verdünnen. Sobald alles vermischt ist, müssen Sie nur noch reiben und dann ausspülen! Sie werden sehen: Selbst schmutzige Böden werden der Kraft von Essig und Backpulver in Kombination nicht standhalten.

Tipp 3: Nutze das Kochwasser der Kartoffeln

Möchten Sie eine glänzende Fliese finden, ohne Chemikalien zu verwenden, die zu teuer im Supermarkt gekauft wurden? Wissen Sie, dass Sie in Ihrem Küchenschrank zweifellos eine Wunderzutat haben, die Wunder bewirken kann und die hundertmal günstiger ist: die Kartoffel!

In der Tat sind Kartoffeln, genau wie Weizenkleie anderswo, Knollen, die Stärke mit entfettende Eigenschaften. Sie sind daher genauso wirksam für reinige deine Fliesen als jedes in einem Geschäft gekaufte Produkt … zumal es im Gegensatz zu Chemikalien unwahrscheinlich ist, dass sie Ihre Fliesen beschädigen.

Zum Entfetten und glänzen Sie Ihre Fliesen Mit dem Kochwasser von Kartoffeln gehen Sie wie folgt vor:

  • Beginne damit, große Mengen Kartoffeln zu kochen, und gieße dann das Kochwasser über deine schmutzigen Fliesen.
  • Lassen Sie es etwa 10 Minuten einwirken, während die Stärke einwirkt, und schrubben Sie dann Ihre Fliesen mit einer harten Bürste.
  • Abschließend mit einem Mopp und klarem Wasser abspülen.

Tipp Nr. 4: Vertrauen Sie schwarzer Seife oder Marseille-Seife

Ein wesentlicher Verbündeter eines sauberen und gesunden Zuhauses, das Marseilles Seife ist auch ein ausgezeichnetes Reiniger für Ihre Fliesen. Und genau wie Weißweinessig oder das Kochwasser von Kartoffeln ist auch er ein 100 % Naturprodukt, gut für den Planeten und Ihren Geldbeutel.

Um Ihren Fliesen ihren altmodischen Glanz zurückzugeben und gründlich zu reinigen, ist das kein Hexenwerk: Gießen Sie einfach etwas Marseiller Seife in einen Eimer mit heißem Wasser, in flüssiger Form oder in Spänen. Sie können auch einen Löffel Weißweinessig hinzufügen, um die Effizienz beim Reinigen noch weiter zu steigern, und etwas Zitronensaft für den Duft. Lassen Sie dann den in dieser Mischung getränkten Mopp passieren und spülen Sie ihn mit klarem Wasser ab.

das schwarze Seife ist viel konzentrierter als Marseiller Seife. Um sie zu verwenden, gießen Sie eine kleine Menge schwarzer Seife (ein Esslöffel reicht aus) in einen mit heißem Wasser (5 Liter) gefüllten Eimer und reiben Sie Ihre Fliesen mit einer weichen Bürste ab. Beenden Sie die Reinigung, indem Sie Ihre Fliese mit klarem Wasser abspülen. Dies ökologisches Produkt ist furchtbar gegen Fettflecken, die Ihre Fliesen oder sogar Ihre geflieste Arbeitsplatte bedecken könnten!

Tipp #5: Greif zum Silberstein

Ein weiteres ökologisches Produkt, das schon unseren Großmüttern bekannt war, um alle Räume des Hauses vom Boden bis zur Decke erstrahlen zu lassen: das silberner Stein, auch bekannt als weißer Stein Woher Tonstein.

Es ist ein Produkt auf Tonbasis, das dank seiner Antikalk-, antiseptischen, entfettenden und abrasiven Eigenschaften Wunder auf verschmutzten Fliesen bewirkt! Es ermöglicht Ihnen, Ihre Fliesen zu reinigen und zu polieren, egal ob auf dem Boden oder auf Ihrer Arbeitsplatte … aber das ist noch nicht alles: Es ermöglicht Ihnen auch, Ihre Kochfelder, Ihre Spüle, Ihre Arbeitsplatte und sogar Ihren Backofen oder Ihre Dunstabzugshaube gründlich zu entfetten und zu schrubben.

Um es zu verwenden, ist es einfach: Reiben Sie den Stein, bis er schäumt, tragen Sie ihn dann auf die Fliesen auf und reiben Sie ihn sanft ohne Kraftaufwand. Gründlich ausspülen und den Glanz und die Sauberkeit Ihrer Fliesen genießen!

Tipp # 6: Wählen Sie Zitrone, um Ihre Fliesen zu polieren

Wenn Ihre Fliesen sauber sind, gibt es noch einen letzten Schritt, um sie in neuem Glanz erstrahlen zu lassen: das Polieren.

Um dies zu tun, gibt es nichts einfacheres, tränken Sie einen Schwamm oder einen Mopp in den Saft vonZitroneund eine Stunde einwirken lassen. Zitrone verleiht einer schmutzigen und stumpfen Fliese ihren ganzen Glanz mit dem zusätzlichen Bonus eines guten Geruchs!

Zum Abschluss von a geflieste Arbeitsplatte, können Sie eine Gämse verwenden.

Tipp # 7: Sämischleder

Die Verwendung eines Fensterleders ermöglicht es, die Spuren der Fliese direkt nach dem Waschen zu entfernen. Es wird nicht empfohlen, die Fliesen an der Luft zu trocknen.

Tipp Nr. 8: Marseille-Seife

Savon de Marseille bleibt sehr effektiv bei der Reinigung von Fliesen. Mit etwas heißem Wasser vermischen, polieren und mit einem Mopp abspülen, und voila!

Tipp 9: Mehl

Mehl ist ein sehr wirksames Mittel, um Fliesen gründlich zu reinigen und Ölflecken vom Boden zu entfernen. Genau wie Trockenshampoo ist seine Aufnahmefähigkeit unfehlbar! Darüber hinaus ist diese Methode sehr wirtschaftlich, natürlich und für jeden erreichbar!

Hinweis: Nicht wiederverwenden, um einen Kuchen zu backen.

Tipp #10: Ätherische Öle

Ätherische Öle sind bekannt für ihren Duft, der die Atmosphäre beruhigt und indirekt zum Wohlbefinden beiträgt. Neben dem Geruch ermöglichen die konzentrierten Öle die Reinigung des Bodens und damit der Fliesen. Er wird eine andere Lösung vorgeschaltet haben, um Ihren Boden zu reinigen, wie Weißweinessig und Backpulver.

  • Gib 30 Tropfen ätherisches Öl zu deiner Mischung aus weißem Essig und Backpulver.

Hinweis: Olivenöl ist kein ätherisches Öl und reinigt Ihre Fliesen nicht gründlich genug.

Helfen Sie der Entwicklung der Website und teilen Sie den Artikel mit Freunden!

Kategorie: