Helfen Sie der Entwicklung der Website und teilen Sie den Artikel mit Freunden!

Praktisch und ästhetisch verleiht dieser Glashalter Ihrem Interieur Charakter!

Neben Glasspülern und Tischfußball gibt es bei Bars noch ein weiteres Objekt, das einen besonderen Platz in Ihrem Interieur verdient: hängende Glashalter. Ach ja, wir denken an das Gleiche, und es fällt uns schwer zu verstehen, warum wir nicht früher daran gedacht haben, diese Gegenstände sind so praktisch und haben Charakter! Heute lernen wir, wie man einen Glashalter aus Holz im Bistro-Stil herstellt.

Ausrüstung

- ein Holzbrett ca. 100 cm lang, 50 cm breit und 2 cm dick - ein Holzbrett 37 cm lang, 19,5 cm breit und 3 cm dick - eine Säge - ein Schraubendreher - Dübel zur Befestigung an der Wand - Holzschrauben - Holz Kleber - ein Maßband - ein Bleistift Budget: ca. 30 € Dauer: 3 Stunden

Schritte

1. Beginnen Sie mit dem Zuschneiden der Holzstücke auf die folgenden Maße von der 2 cm dicken Platte: - 4 Stück 4,5 x 21,5 cm; - 3 Stück 7 x 21,5 cm; - 3 Stück 2 x 21,5 cm; - 1 Stück 9 x 41 cm. Das 9 x 41 cm große Stück entspricht der Rückseite des Möbels, die an die Wand geklebt wird. Damit es gut auf die anderen passt, ist es notwendig, einen speziellen Ausschnitt zu machen. Legen Sie es mit den 41 cm Seiten waagerecht auf eine Arbeitsfläche. Markieren und sägen Sie in den beiden unteren Ecken ein 2 cm breites und 2,5 cm hohes Rechteck (damit für jedes Rechteck nur zwei Seiten zu sägen sind). 2. Legen Sie das 37 x 19,5 cm große Stück auf die falsche Seite und legen Sie die drei 2 x 21,5 cm großen Stücke auf eine Seite und lassen Sie die restlichen 2 cm von der gleichen Seite überstehen. Sie bilden somit 4 gleich große Rechtecke. Dann zwei Stück 4,5 x 21,5 cm beidseitig auf die Holzkante legen. Wie bei den drei vorherigen Stücken lassen Sie die restlichen 2 cm von derselben Seite herausragen. Schrauben Sie alle Teile. 3. Nehmen Sie dann die beiden restlichen 4,5 x 21,5 cm großen Stücke und schrauben Sie sie an den Enden unter die beiden gleich großen Stücke. Die drei Stücke von 7 x 21,5 cm werden in die Mitte gelegt. Schrauben Sie alle Teile. 4. Nachdem die gesamte Basis zusammengebaut ist, müssen Sie nur noch das Stück hinzufügen, aus dem wir zwei kleine Rechtecke geschnitten haben. Es muss perfekt zusammenpassen und sich auf den hervorstehenden Teilen positionieren. Von hinten in das 3 cm dicke Stück einschrauben.

Schließlich

Jetzt, da Sie einen Bistro-würdigen Glashalter haben, ist es an der Zeit, über Tischfußball nachzudenken! Ansonsten können Sie sich auch von diesen 20 Küchen im Bistro-Stil inspirieren lassen! Hat dir dieses Tutorial gefallen? Senden Sie uns Bilder Ihrer Version dieses DIY auf unserer Facebook-Seite und finden Sie weitere Ideen auf unserem Pinterest!

Helfen Sie der Entwicklung der Website und teilen Sie den Artikel mit Freunden!

Kategorie: