Helfen Sie der Entwicklung der Website und teilen Sie den Artikel mit Freunden!

Tore und Tore: unser Rat, um sie zu verbessern!

Neben ihrer Nützlichkeit (Abgrenzung von Räumen und Zäunen) können Tore und Tore eine beeindruckende Dekoration darstellen und sogar zum Ausgangspunkt für schöne Geschichten im Garten werden! Damit sie einzigartig sind, bevorzugen Sie sie meliert, individuell und handgefertigt und heben Sie sie mit einigen hübschen Pflanzen hervor.

Das Tor, eine Einführung in Ihren Garten

Das Tor markiert den Eingang zu Ihrem Grundstück und gibt den Ton an: Es ist eine Einführung in Ihren Garten. Um es zu wählen, ist es im Allgemeinen ratsam, den Stil des Hauses zu respektieren, damit es mit der Fassade harmoniert: Wählen Sie es nicht rustikal und romantisch, wenn Ihr Haus beispielsweise zeitgemäß ist. Sie können Ihr Tor im Fachhandel oder Baumarkt kaufen oder von einem Handwerker, Tischler oder Kunstschmiedemeister nach Maß anfertigen lassen. Sie finden es sogar auf einem Flohmarkt oder auf kostenlosen Kleinanzeigenseiten, wenn Sie zum Beispiel ein altes Metalltor suchen: Charme garantiert! Sie müssen es dann renovieren, indem Sie es abziehen, einen Rostschutz auftragen und in der Farbe Ihrer Wahl lackieren - indem Sie einen Farbton finden, der es sublimiert und von anderen Gittern in der Nachbarschaft unterscheidet …

Das Tor: Platz für Fantasie!

Dann können Sie auch in Ihrem Garten die Räume so organisieren, dass Sie beispielsweise ein Tor zum Gemüsegarten oder zum Kinderbereich installieren können. Es lässt mehr Fantasie zu und ermöglicht es Ihnen, Ihren Besuchern zu zeigen, was Sie in Bezug auf Stil, Farben, Thema … .an anderer Stelle Interesse zu wecken, schwärmt der Landschaftsgärtner Eric Leboucher. Geben Sie ihm etwas Persönlichkeit. Jeder Besucher möchte dann die Tür öffnen und „auf die andere Seite gehen, in deine kleine Welt“.

Handgefertigt für eine einzigartige Dekoration

Wenn PVC-Tore aufgrund ihrer günstigen Kosten und Wartungsfreundlichkeit immer häufiger verwendet werden, ist der Charme von Materialien wie Holz und Metall unbestreitbar. Damit der Garten einzigartig und aufregend ist, muss er Elemente enthalten, die nirgendwo anders zu finden sind. Es gibt nur eine Lösung: Wetten Sie auf das Handgemachte. „Mit ein paar einfachen DIY-Vorstellungen kann man sein eigenes Modell bauen, leicht zusammenzubauen und solide“, rät Brigitte Lapouge-Déjean in ihrer Enzyklopädie Entwickle und blühe deinen Garten (Ausgaben Terre Vivante). Es bietet auch Schritt für Schritt an, um Sie in diesem Projekt zu führen.

Holz, für die verrücktesten Leistungen

Die einfachste Lösung ist das Teaktor. Aber für mehr Originalität bevorzugen Sie zum Beispiel Altholz für eine maßgeschneiderte Torkonstruktion und beginnen mit einem einfachen Tordesign auf Papier, das Sie dann mit ein paar Umdrehungen an der Schraube oder ein paar Nägeln reproduzieren können.… Ganz einfach aus Paletten oder Holzterrassenbrettern zu machen! Ein gelber Farbauftrag auf einem „Sonnen“-Portal und voila! Sie können es auch einfach färben, um es vor den Elementen zu schützen, wenn Sie es vorziehen, sein rohes Aussehen zu behalten. Endlich haben Sie die Möglichkeit, ein weiteres rustikaleres und nüchterneres Modell aus Kastanienpfählen herzustellen… Mit Holz können Sie wirklich viele einzigartige Modelle erstellen! Kleine Schätze findet man auch bei der Suche nach lokalen Handwerkern oder im Internet (wie hier).

Schmiedeeisen, immer schön

Wenn Sie Metall mögen, können Sie Zaun und Tor von einem guten Schmied anfertigen lassen. Aber die Recovery-Lösung ist günstiger und noch spannender! „Welch ein Vergnügen, über Flohmärkte oder Pflanzenfeste zu laufen – Dekorateure bringen hübsche Dinge dorthin! », gibt Sonja Gauron an. "Manchmal finden wir in Flohmärkten alte Eisenbetten oder einfache verzierte Geländerteile", sagt Brigitte Lapouge-Déjean, die präzisiert, dass es möglich ist, "zum Beispiel ein Kopfteil auszugraben, um es in ein charmantes Portal zu verwandeln - mit der Intervention eines Eisenarbeiters". einige Schweißnähte ausführen ”.

Verzieren Sie Ihre Tore und Zäune mit Blumen

Gut umrahmt, ist das Tor mit einer Steinmauer, einem Bambuszaun, Schmiedeeisen, Weide oder geflochtener Weide, Efeu-Paneelen, einer niedrigen Beerenhecke oder bearbeitetem Buchsbaum eingerahmt und für einen moderneren Effekt geschnitten… Perfekt zum Anlehnen es zum Beispiel Obstbäume, Kletterrosen, eine Glyzinie… „Die Blüte des Tores und des Zauns ist eine schöne Art, den Zugang zum Gemüsegarten zu verschönern, bemerkt Sonja Gauron, der normalerweise nicht der eleganteste Teil eines Gartens ist. Also lass uns den Blumengarten spielen! Ich lasse zum Beispiel gerne Lilien und Halbkletterrosen über einen Zaun aus Kastanienpfählen laufen: eine einfache, aber wirkungsvolle romantische Idee. Da der Gemüsegarten im Allgemeinen nach Süden ausgerichtet ist, ist seine Umgebung ein einfacher Ort zum Blühen, wo fast alles gepflanzt werden kann. „Und um das Tor selbst zu schmücken, kenne ich zwei großartige Praktiken“, erklärt Frédéric Rochette von Moneden.fr der Reihe nach: Hängebalkone mit Hängepflanzen: Petunien, Bidens (gelb), kleine Rosen. Dies gibt die Möglichkeit, sein Dekor jedes Jahr zu ändern. Ansonsten können Sie in der Nähe rankende Pflanzen (ipomée…) pflanzen, die sich in der Barriere verfangen und den ganzen Sommer blühen. Abschließend rät Brigite Lapouge-Déjean: „Um eine Barriere zu kleiden, ist nichts wie eine lässige Ranke, um die Regelmäßigkeit eines Zauns zu beseitigen und der Struktur ein wenig ländliches Flair zu verleihen. Die Auswahl konzentriert sich auf Pflanzen mit langen Zweigen, die flexibel genug sind, um eine Girlande zu bilden. Alle Arten von Pflanzen, die auf einem Metallzaun stehen, sind ebenfalls ein sehr schöner Effekt, also bevorzugen Sie das immergrüne Laub!

Das i-Tüpfelchen: der Bogen über dem Portal

Die Engländer lieben es: der Bogen über dem Portal, um eine Liane oder Kletterrose hochzuziehen: was für ein Gütesiegel! Alte Strauchrosen wie 'Ghislaine de Féligonde', 'Pierre de Ronsard', 'Iceberg' eignen sich dafür perfekt. Sie können sich auch für Geißblatt oder sogar für ein Viburnum, eine Spritze, einen Flieder, Abelien entscheiden; Wenn Sie sich nicht zwischen diesen Prachtstücken entscheiden können, installieren Sie auf jeder Seite zwei verschiedene Pflanzen, sodass sie sich an der Spitze des Bogens treffen und vermischen! Reservieren Sie die Glyzinien für sehr feste Stützen, die in einem großen Raum stattfinden. Eine weitere lustige Idee: Maulbeer-, Kiwi- oder hängende Erdbeerranken daran befestigen 'Mount Everest': eine großartige Lösung, um große Mengen Obst zu produzieren und gleichzeitig ein Tor zu kleiden! Vielen Dank : - Sonja Gauron des Jardins de Sonja, 5 rue de la Martinerie in Le Perray en Yvelines (www.jardinsdesonja.fr), - Eric Leboucher (www.paysagesconseil.fr), - Frédéric Rochette de Moneden.fr, - Mr. Sence de Jardin Création (www.jardin-creation.com). Lesen : - The Living Earth Guide - Entwickle und blühe deinen Garten , von Brigitte Lapouge-Déjean und Denis Pépin, 35 €.

Helfen Sie der Entwicklung der Website und teilen Sie den Artikel mit Freunden!