Helfen Sie der Entwicklung der Website und teilen Sie den Artikel mit Freunden!

Personalisieren Sie Ihre Sneaker mit diesen hübschen Stoffschnürsenkeln!

Von Schuhen, die Licht machen, bis hin zu Schuhen mit einem kleinen integrierten Rad, die Spielplätze haben alle Farben gesehen. Aber es gibt eine Stufe der ultimativen Anpassung, die Sie vielleicht noch nicht erreicht haben: hausgemachte Schnürsenkel! Heute lernen wir, wie Sie Ihre eigenen Stoffschnürsenkel herstellen.

Ausrüstung

- ein ziemlich weiches und feines Stück Stoff - eine Nähmaschine - ein Bügeleisen - eine Schere - Nähnadeln - eine Nadel - Nähgarn - eine Spitzenführung - das Muster (einteiliges Muster) Werte Naht: 1 cm an den Enden, 0,5 cm für den Rest Budget: ca. 5 € Dauer: 2 Stunden

Schritte

1. Platzieren Sie das Muster und schneiden Sie den Stoff in einem Stück. 2. Das Stoffstück der Länge nach rechts auf rechts halbieren und bügeln. 3. Nähen Sie 0,5 cm von der Kante entfernt durch den Stoff, ohne die Enden zu schließen. Nehmen Sie den Spitzenpass und befestigen Sie das Ende der Spitze mit Hilfe einer Nadel an der Naht. Unser Tipp: Sie können mehrere Garnstärken verwenden, damit es nicht reißt. 4. Führen Sie den Schnürsenkel durch den Schnürsenkel, um ihn auf die rechte Seite zu drehen. Helfen Sie der Schnürsenkelführung, die Drehung zu beginnen, und arbeiten Sie sie dann langsam in die Schnürsenkel ein, bis Sie das andere Ende erreichen. Seien Sie sehr geduldig, denn wenn der Draht bricht, müssen Sie von vorne beginnen. 5. Sobald die Spitze umgedreht ist, bügeln Sie sie und legen Sie die Naht auf die Kante der Falte. 6. Nehmen Sie an einem Ende der Spitze eine lange Nadel, falten Sie das Ende in Drittel und verstecken Sie den Nadelknoten in der ersten Falte in der Spitze etwa 3 cm vom Ende entfernt. Unser Tipp: Eine Nadel ist eine Fadenlänge, die durch eine Nadel gefädelt wird. Die ideale Länge für Bewegungsfreiheit ist Ihre Armlänge. 7. Falten Sie die andere Falte um, um die erste Falte zu verbergen, und nähen Sie dann letztere mit der Nadel. 8. Schließen Sie das Ende der Spitze mit einem Umschlagstich und nähen Sie dann 1 cm vom Ende zurück. 9. Gehen Sie mit dem Faden zum Ausgangspunkt, indem Sie ihn um die Spitze wickeln. Ziehen Sie den Faden fest. Wenn Sie den Startpunkt erreicht haben, nähen Sie zurück und wiederholen Sie den Vorgang bis zum Ende. 10. Am Ende mit zwei überlappenden Rückstichen (übereinander) abschließen, dann den Faden durch das Ende der Spitze herausziehen. 11. Schneiden Sie das Ende der Spitze 0,1 cm vom Faden ab. Am anderen Ende der Spitze wiederholen.

Schließlich

Alles, was Sie tun müssen, ist, sie auf Ihre Lieblings-Sneaker zu ziehen! Wenn Sie sie waschen müssen, bevorzugen Sie Handwäsche. Und um die alten Schnürsenkel Ihrer Sneaker zu recyceln, verwandeln Sie sie in ein hübsches Marine-Armband. Hat dir dieses Tutorial gefallen? Senden Sie uns Bilder Ihrer Version dieses DIY auf unserer Facebook-Seite und finden Sie weitere Ideen auf unserem Pinterest!

Helfen Sie der Entwicklung der Website und teilen Sie den Artikel mit Freunden!

Kategorie: