Helfen Sie der Entwicklung der Website und teilen Sie den Artikel mit Freunden!

Ein bisschen Frische um den Sommer zu überstehen

Wer hat noch nie von einem klimatisierten Innenraum geträumt? Um die Hitzewelle zu überleben, können tragbare Klimaanlagen ein echter Verbündeter sein.

Warum eine tragbare Klimaanlage wählen?

Mobile Klimaanlagen haben den großen Vorteil, dass sie auf Rädern stehen und sich daher leicht bewegen lassen. Keine Notwendigkeit, das ganze Haus mit Klimaanlage auszustatten: Stellen Sie die Klimaanlage tagsüber im Hauptraum und nachts im Schlafzimmer auf. Genug, um Installation und Energie zu sparen. Diese Wahl der Klimaanlage ermöglicht es auch, das Gerät für den Winter zu lagern, wenn Sie sich nicht für ein reversibles Modell entscheiden.

Wie wählen Sie Ihre mobile Klimaanlage aus?

Die Wahl Ihres Klimageräts hängt hauptsächlich von dem Raum ab, für den es hauptsächlich bestimmt ist. Es ist in der Tat notwendig, die Leistung an die Größe des Raumes anzupassen, als Anhaltspunkt müssen 100 W pro m² gezählt werden. Wenn Sie Ihr Gerät für den Winter aufbewahren möchten, ziehen Sie reversible Klimaanlagen in Betracht, die in der kalten Jahreszeit als Heizung verwendet werden können. Vergessen Sie nicht, sich die Energieklassifizierung anzusehen, um die Energieeinsparungen zu verstärken: Bevorzugen Sie die Klassen A und B. Beachten Sie schließlich, dass beim Öffnen des Fensters oder der Tür eine Außenhülle von etwa 12 cm angebracht werden muss.

Helfen Sie der Entwicklung der Website und teilen Sie den Artikel mit Freunden!

Kategorie: