Helfen Sie der Entwicklung der Website und teilen Sie den Artikel mit Freunden!

Wenn Sie eine romantische Note ins Haus bringen möchten, ist Rosa die Farbe der Wahl! Zum Valentinstag lädt die Redaktion daher ein, das Leben in Pink mit 20 in dieser Farbe gekleideten Interieurs zu erleben.

Ein puderrosa Badezimmer

Für einen Hauch von Weiblichkeit und Zartheit wurde in diesem Badezimmer Puderrosa gewählt. Eine wahre Ode an Entspannung und Schönheit.

Ein rosa Vorhang für ein warmes Licht

Wenn Sie sich für Vorhänge in Fuchsia-Rosa entscheiden, erhalten Sie ein sehr warmes Licht für Ihr Interieur und beleben gleichzeitig Ihre Fenster.

Eine rosa Tapete

In diesem sehr femininen Schlafzimmer im Boudoir-Stil setzt eine rosa Tapete den Akzent. Es ist sicher, das Bett aufzuwerten, indem es die Rolle des Kopfteils spielt.

Rosa Polstermöbel

In diesem Schlafzimmer ist die Steppung in Rosa gekleidet, um das Dekor feminisieren zu lassen. Die Atmosphäre wird schick und glamourös.

Ein rosa Sofa, um das Dekor aufzuwecken

In diesem grau getönten Schlafzimmer bringt ein kleines rosa Sofa eine lebendigere Farbe und erhellt das Ganze mit Weiblichkeit.

Eine rosa Lampe

Um eine romantische Atmosphäre in Ihrem Interieur zu schaffen, was ist besser als eine Leuchte, die ein rosa Licht verbreitet? Der feminine und glamouröse Geist wird sofort gepflanzt.

Eine rosa Atmosphäre

In diesem Jugendzimmer lädt Rosa als Gesamtlook an Wand, Bettwäsche und Kleinmöbeln ein. Um Tiefe und eine gewisse Modernität zu verleihen, entscheiden Sie sich für drei verschiedene Farbtöne.

Glamouröse Rose

In diesem von Chantal Thomass entworfenen Schlafzimmer beherbergt die rosa Wand ein rosa Kopfteil, das mit schwarzer Spitze verziert ist. Ein sexy und glamouröses Duo, ideal für den Valentinstag.

Ein rosa Teppich

Um den Füßen eine weiche und weibliche Note zu verleihen, verwenden wir schließlich einen Fuchsia-Rosa-Teppich, der dem Raum eine umhüllende Atmosphäre verleiht. Mehr Inspiration hier

Ein Trompe-l'oeil-Foto

Ein Sonnenuntergang über dem Eiffelturm in hübschen Rosatönen, es brauchte nicht viel, um dieser Treppe eine romantische Note zu verleihen!

Eine rosa Wandfliese in der Dusche

Im Badezimmer wagen wir diese zarte Farbe in großen Mengen, indem wir eine Gourmet-Rosa-Wandfliese annehmen! Sicher, es wird Ihr Zimmer im Handumdrehen aufwecken!

Eine rosa Lichtgirlande

Wenn Sie auf diese helle Girlande aus rosa Kugeln setzen, ist es einfach, jedem Raum im Haus eine romantische Atmosphäre zu verleihen. Auf einem Kamin platziert, an einem Balken befestigt … installieren Sie es, wo immer Sie möchten.

Ein herzförmiges Becken

Dieses herzförmige Waschbecken, das auf einem bonbonrosa Schrank platziert ist, schafft eine sanfte und romantische Atmosphäre im Badezimmer! Das Plus: eine schwarze Kachelung, die die begehrte intime Seite verstärkt.

Blassrosa für den „Schminktisch“-Bereich

Gemütlich, gemütlich, dieser Schminktisch ist ideal für diejenigen, die eine alte und feminine Boudoir-Atmosphäre mögen. Wand, Stuhl, Konsole, Gardinen… überlassen Sie nichts dem Zufall.

Ein pinkfarbener Vinylboden

Sagen Sie Nein zu Konventionen, indem Sie einen fuchsiarosa Vinylboden in Ihrem Wohnzimmer verwenden! Verbunden mit Designermöbeln und auch farbenfroh, hier sind Sie mit einem hyperpersonalisierten Raum.

Ein Vorhang aus hängenden Rosen

Um das Schlafzimmer vom Badezimmer zu trennen, können Sie beispielsweise die Tür durch einen lustigen Vorhang aus Rosen ersetzen, der an Stoffbändern aufgehängt ist. Ein bisschen kitschig, es kann mehr als einen überraschen!

Ein Krawatten- und Färbevorhang

Da dem Tie-and-Dye-Trend nicht die Puste auszugehen scheint, wagen wir im Schlafzimmer diesen Vorhang in einem hübschen Rosaton. Und dazu legen wir ein Kissen in den gleichen Tönen auf das Bett.

Ein großer bonbonrosa Waschbeckenschrank

Zwischen Barockstil und zeitgenössischem Stil erfüllt dieser Waschtischunterschrank einen ganz bestimmten Dekorationswunsch! Wir mögen seine klaren Linien und seine lackierte Optik, die ihm viel Leichtigkeit verleiht.

Vom Boden bis zur Decke rosa

Beachten Sie alle, die keine Angst vor dem Gesamtlook haben, wagen Sie das Rosa an Wänden, Fenstern, Heizkörpern und Bettwäsche in Ihrem Zimmer. Unser Tipp, um nicht zu ersticken: Begleiten Sie es mit Schwarz und bevorzugen Sie helle Töne. Mehr Dekorationsfotos

Helfen Sie der Entwicklung der Website und teilen Sie den Artikel mit Freunden!

Kategorie: