Helfen Sie der Entwicklung der Website und teilen Sie den Artikel mit Freunden!

Das Streichen einer Decke ist ein sehr einfacher Vorgang. Sie müssen lediglich während der Anwendung darauf achten, Spritzer zu vermeiden und mit der Anwendung für ein einheitliches Rendering zu arbeiten. Wenn Sie auch die Wände streichen möchten, streichen Sie zuerst die Decke, um mögliche Flecken zu vermeiden.

Welche Farbe soll man wählen, um eine Decke zu streichen?

Ein heller Farbton macht den Raum größer. Die Decke hat Unregelmäßigkeiten? Entscheiden Sie sich für eine matte Farbe, sehr deckend, die Unvollkommenheiten reduziert.

Bereiten Sie die Oberfläche vor

Stellen Sie zunächst sicher, dass die Decke sauber, trocken, frei von Unregelmäßigkeiten und gesund ist. Risse mit Gips füllen, abstauben, waschen, trocknen lassen. Tragen Sie dann eine Grundierung auf, die die Langlebigkeit der Farbe gewährleistet. Tragen Sie Abdeckband auf die Oberseite der Wände auf.

Wie streiche ich eine Decke?

Mischen Sie die Farbe mit einem Holzstäbchen, bis sie homogen ist. Gießen Sie es in einen Farbeimer. Malen Sie die Ecken und Kanten mit einem Konturpinsel, ohne den Pinsel zu überlasten. Um die Decke zu streichen, nehmen Sie eine Rolle. Tauchen Sie es zur Hälfte in den Behälter und wringen Sie es dann auf dem Schleudergestell aus. Arbeiten Sie in Flächen von einem Quadratmeter, indem Sie die Rolle der Länge nach, quer und dann in Richtung des Lichts passieren. Gehen Sie jedes Mal zum Rand des vorherigen Bereichs zurück, wenn Sie in einen neuen Bereich wechseln. Entfernen Sie das Abdeckband und lassen Sie die angegebene Zeit trocknen. Wenn Sie eine zweite Schicht auftragen möchten, gehen Sie genauso vor.> Oder fordern Sie ein Angebot für Malerei an

Helfen Sie der Entwicklung der Website und teilen Sie den Artikel mit Freunden!

Kategorie: