Helfen Sie der Entwicklung der Website und teilen Sie den Artikel mit Freunden!

Ein willkommener Wurf

Unabhängig davon, ob sie freien Zugang nach draußen haben oder nicht, ist es unerlässlich, Katzen eine Katzentoilette zur Verfügung zu stellen. Welche Art von Bac bevorzugen? Welchen Wurf soll man wählen? Wie kann man diesen Raum erhalten? Um diese Fragen zu beantworten, haben wir den Tierladen Maxi Zoo in der Nähe von Angers kontaktiert. Sidonie, die die Katzenabteilung leitet, hat sich die Zeit genommen, uns zu antworten und uns viele Ratschläge zu geben, um das Wohlbefinden unserer Katzen zu gewährleisten.

Welche Art von Katzenklo sollten Sie verwenden?

Wenn Sie es Ihrer Katze bequem machen möchten, entscheiden Sie sich für die offene Katzentoilette. So kann Ihr Haustier die Umgebung beobachten, Gefahren analysieren und beruhigt sein. Die geschlossene Katzentoilette ist für uns bequemer, da sie Gerüche begrenzt und hilft, die natürlichen Bedürfnisse der Katze zu verbergen.

Welchen Wurf soll man wählen?

In Geschäften oder in Zoohandlungen können Sie aus vielen Katzentoiletten wählen. Es gibt Gemüsestreu, Mineralstreu und Klumpstreu. Ich rate Ihnen, sich für das dünnere zu entscheiden. Es ist angenehmer für die Pads Ihrer Katze, was sie dazu anregt, die Katzentoilette zu benutzen. Abgesehen von diesem Parameter haben alle Katzentoiletten Vorteile. Klumpstreu ist pflegeleicht, Mineralstreu begrenzt effektiv Gerüche und Pflanzenstreu ist organisch.

Und für außen, was empfehlen Sie?

Wenn Ihre Katze nach draußen in den Garten gehen kann, müssen Sie ihr eine Ecke mit feiner Erde oder Sand zur Verfügung stellen. Andernfalls wird es sich in Ihren Blumenbeeten erleichtern!

Wie wird eine Katzenstreu gepflegt?

Die Katzentoiletten werden täglich gepflegt. Sie müssen jeden Tag von Exkrementen geleert werden. Es ist auch notwendig, die Einstreu einmal pro Woche komplett zu wechseln, wenn Ihre Katze ausgeht, und zweimal, wenn es sich um eine Wohnungskatze handelt. Zögern Sie nicht, zum Reinigen Bleichmittel zu verwenden. Dieses Produkt desinfiziert perfekt und hinterlässt einen Ammoniakgeruch ähnlich dem von Katzenurin. Ihr Tier wird somit nicht gestört.

Können wir Deodorants oder Schutzbeutel verwenden?

Die Katze bevorzugt geruchlose Katzentoiletten, daher werden Parfüms nicht empfohlen. Für uns ist es eher ein Trost. Andererseits sind die Säcke kein Problem, da sie mit Müll bedeckt sind.

Wohin mit der Streu?

Die Katzentoilette sollte an einem ruhigen Ort aufgestellt werden. Durchgangsorte vermeiden. Es sollte aus Gründen der Hygiene und des Komforts auch nicht in der Nähe des Körbchens und der Näpfe Ihrer Katze liegen.

Helfen Sie der Entwicklung der Website und teilen Sie den Artikel mit Freunden!

Kategorie: