Helfen Sie der Entwicklung der Website und teilen Sie den Artikel mit Freunden!

Ein Retro-Geist im Badezimmer!

Was wäre, wenn das Badezimmer ein neues Leben hätte? Dies ist die Wette der Besitzer dieses kleinen Toilettenraums, dem es an Frische und Helligkeit mangelte. Fünf Wochen Arbeit waren nötig, um den Raum vom Boden bis zur Decke zu erneuern und ihm ein Facelifting zu verpassen, ohne seine Konfiguration zu ändern. Mit seinen neuen Materialien, trendigen Tönen und einem schönen, neu interpretierten Klassizismus atmet das Badezimmer zur Freude der Bewohner des Hauses wieder auf! Die neuen Edelstahl-Accessoires wurden im Retro-Geist gewählt, der heute sehr angesagt ist.

Eine Farbpalette im Einklang mit der Zeit

Vor : Das Badezimmer von Meghan und Al hat einen heruntergekommenen Stil mit seiner völlig veralteten Cremefarbe und verblassten Steingutfliesen. Die grauen Wände und die dicke Linie aus schwarzen Fliesen verengen den Raum optisch und betonen seine kubische Erscheinung. Die Accessoires verleihen dem Ganzen eine altmodische Note, die eine gute dekorative Auffrischung verdient! Es ist auch notwendig, den Strom auf den Standard zu bringen. Das Ehepaar wollte den Raum selbst renovieren, ohne einen Fachmann hinzuziehen: eine gewagte, aber realistische Wette dank ihrer Kenntnisse in den Bereichen Sanitär, Strom und Fliesen. Nach : Weiß, Hellgrau, Anthrazit… die neuen Farben, die die Eigentümer für ihre Badezimmer gewählt haben, reflektieren das Licht natürlich und bringen einen spürbaren Hauch von Modernität in den Raum. Der Toilettenraum wirkt großzügiger, ein Eindruck, der durch die nach unten überarbeitete Abgrenzung der Wandfliesen verstärkt wird. Jetzt auf Waschtisch- und WC-Höhe verlegt, fügen sich die Fliesen in Marmoroptik harmonisch in das umgebende Dekor ein. Die neuen Edelstahl-Accessoires (Spiegel, Toilettenpapierhalter, Wasserhähne, Handtuchhalter usw.) wurden im Retro-Stil ausgewählt, der heute sehr angesagt ist: Verbunden mit der Marmorwaschtischplatte und den grafischen Bodenfliesen greifen sie den Stil der 1930er Jahre auf. mit Glücklichkeit!

Sorgfältige Arbeit bis ins Detail

Vor : Die Arbeit dauerte insgesamt fünf Wochen, in denen Meghan und Al mit Hilfe ihrer Eltern sehr hart gearbeitet haben. Nach dem Abriss der alten Elemente – die aus den 1960er-Jahren stammten – brachte das Ehepaar die Elektrik auf Stand, bevor die Wanddämmung komplett erneuert wurde. Auch das Fenster wurde zu einem größeren Modell geändert, damit der Raum von zusätzlichem Licht profitieren kann. Nach : Für das gesamte Badezimmer wurde ein weißer Marmor mit zarter Maserung gewählt: raffiniert und trendig, spielt er ganz die Karte der Nüchternheit. Auf der Wannenseite wurde eine Wandnische integriert, um die für die Dusche benötigten Produkte zu verstauen. Gefliest mit einem Muster, das mit dem des Bodens identisch ist, bleibt es praktisch und gleichzeitig sehr ästhetisch. Das Paar vollendete die Dekoration des Zimmers mit hübschen Accessoires mit einfachen Linien: Duschvorhang, Handtücher und Aufbewahrungskörbe geben den Ton für dieses göttlich helle Badezimmer an!

Helfen Sie der Entwicklung der Website und teilen Sie den Artikel mit Freunden!

Kategorie: