Helfen Sie der Entwicklung der Website und teilen Sie den Artikel mit Freunden!

Unsere Ideen, um sich wie zu Hause zu fühlen … zu Hause!

Seit einigen Jahren ist der Retro-Look im Dekor wieder aufgetaucht. Getragen von Nostalgie und Faszination für vergangene Moden erobert er unser Schlafzimmer. Hier sind einige Bilder, die Sie inspirieren und Ihrem Schlafzimmer ein herrliches Retro-Feeling verleihen.

Ein Retro-Schlafzimmer mit Blumentapete

Auf den neuesten Stand gebracht, die Blumentapete unserer Großmütter feiert ein Comeback in der Dekoration. Ein effektiver Trick, um dem Schlafzimmer einen Retro-Charakter zu verleihen, ohne es zu übertreiben!

Wer hingegen die Retro-Karte an den Kassenboden spielen möchte, kann diese florale Tapete perfekt mit Materialien kombinieren, die Omas Räumen einen guten Duft verleihen, wie zum Beispiel Satin. , hier auf den Plissee-Vorhängen , natürlich - und die Kissen, um dem Ganzen eine kleine gemütliche Note zu verleihen.

Ein Retro-Schlafzimmer mit schmiedeeisernem Bett

Um Ihrem Schlafzimmer einen kleinen Retro-Touch zu verleihen, können Sie auch auf Flohmärkte und Flohmärkte wetten. Ziel: antike Möbel zu finden, die bereits eine gute Geschichte haben, wie z. alte schmiedeeiserne Möbel !

Um den Gesamteindruck nicht zu altmodisch zu gestalten, zögern Sie nicht, sie mit etwas moderneren Möbeln zu verbinden oder sie in einem in hellen oder fröhlichen Farben gestrichenen Raum zu arrangieren.

Ein Retro-Schlafzimmer mit einem wunderschön verarbeiteten Bett

Wenn die Mode heute generell schlicht und klar ist, war dies zu Zeiten unserer Omas nicht wirklich der Fall. Um Ihrem Schlafzimmer einen Vintage-Touch zu verleihen, zögern Sie nicht, sich für a . zu entscheiden sehr gearbeitetes Bett, mit zum Beispiel:

  • Ein gestepptes Kopfteil,
  • Schön geformte Oberflächen.

Alles sublimiert durch Tapetenschichten aus vergangenen Zeiten, barock inspirierte Nachttischmöbel und große Vorhänge für eine intime Atmosphäre.

= Ein Retro-Schlafzimmer mit floraler Bettwäsche

Das florale Muster ist für den Retro-Stil, was der geometrische Druck für den skandinavischen Stil ist: ein Muss! Wenn Sie also einen Hauch von Nostalgie in die Dekoration Ihres Zimmers bringen möchten, ohne über Bord zu gehen, können Sie mit Subtilität dorthin gehen, indem Sie sich für a . entscheiden Bettgarnitur mit Blumendruck eher dezent.

Wenn Sie das Kopfteil und die Nachttische mit ein paar Pflanzen und Blumen versehen, haben Sie sogar den Eindruck, sich in Omas Ferienhaus in der Provence zu befinden, um den Sommer zu verbringen!

Ein retro, aber entschieden modernes Schlafzimmer

Wenn Sie den Retro-Stil mögen, aber nicht gleich bei der Ankunft in Ihrem Schlafbereich in Omas Zimmer sein möchten, kein Problem: Erstellen Sie einfach ein Retro-Atmosphäre … aber mit modernen Elementen !

Sie können zum Beispiel Möbel mit dem Stempel "Retro" wählen (das Ende des Bettes, der Sessel neben dem Bett, die XXL-Tagesdecke, der Ganzkörperspiegel usw.), aber in modernen und zeitgemäßen Materialien, um etwas abzustauben. das.

Ein Retro-Schlafzimmer mit Cocooning-Materialien

Wenn die Retro-Atmosphäre im Schlafzimmer so beliebt ist, dann vor allem wegen ihrer behaglichen Seite. Ja: In Omas Zimmer haben wir uns immer geborgen gefühlt, immer gut, immer warm… kurzum, es war ein richtiger kleiner Kokon.

Um diese beruhigende Atmosphäre in Ihr Schlafzimmer für Erwachsene zu übertragen, zögern Sie nicht, alles darauf zu setzen weiche und angenehme Materialien. Wie zum Beispiel Grobstrick (zum Beispiel ein großes Plaid auf dem Bett), zottelige Teppiche mit sehr dicken Dochten oder einfach Samtdecken, Kissen und Kissenbezüge für maximalen Komfort.

Ein Retro-Schlafzimmer im Total-Look-Modus

Was macht es möglich, einen Raum im Retro-Look zu erkennen, sobald man ihn betritt? Das Fehlen halber Sachen! In der Tat, wenn Sie keine Angst haben, sich zu langweilen, können Sie ganz einfach ein Retro-Schlafzimmer schaffen, indem Sie einfach an der Seite spielen. totaler Look und indem man eine Idee bis zum Ende ausnutzt.

Hier ist zum Beispiel die Karte von Pink in der Tiefe verfügbar, vom Teppich über die Laken, Kissen, Vorhänge, die Tapete, den Sessel bis hin zu den dekorativen Elementen auf dem Boden. Eine ziemlich gewagte Voreingenommenheit, die aus Erinnerungen in Hülle und Fülle besteht, ob validiert oder nicht.

Ein Retro-Schlafzimmer mit sehr aufwendiger Bettwäsche

Wenn nicht im Blumendruck, ist die Bettwäsche in Omas Zimmern sehr, sehr verarbeitet. Mit zum Beispiel Tagesdecken im Patchwork-Modus, Samtkissenbezügen oder so Kissen mit Stickerei die jeder Bettwäsche sofort einen kleinen Retro-Touch verleihen.

Um die Vintage-Karte gründlich zu spielen, sind die bestickten Kissen natürlich noch schöner, wenn sie wirklich von Oma stammen. Aber wenn Sie allergisch gegen Hausstaubmilben sind oder Feenfinger haben, warum nicht selbst sticken?

Ein Retro-Zimmer, in dem alles im Detail steckt

Um Ihrem Schlafzimmer einen Retro-Touch zu verleihen, ohne es zu übertreiben, können Sie kleine subtile Vintage-Akzente hinzufügen, die zusammen eine köstlich nostalgische Atmosphäre schaffen. Zum Beispiel:

  • Lichtvorhänge und gemusterte Doppelvorhänge,
  • Quasten hängen an den Griffen von Nachttischen,
  • 50er wandleuchten,
  • Gekräuselte Bettwäsche,
  • Teppiche mit Samteffekt.

Helfen Sie der Entwicklung der Website und teilen Sie den Artikel mit Freunden!

Kategorie: