Helfen Sie der Entwicklung der Website und teilen Sie den Artikel mit Freunden!

Weißer Essig, Backpulver … alle Tipps für eine tadellose Dusche

Das Reinigen einer Duschwand kann ein Hindernislauf sein. Von einer Woche zur nächsten verkrustet der Kalkstein und die Entmutigung zeigt beim Putzen schnell die Nasenspitze! Damit Sie einwandfreie Duschabtrennungen finden, hat die deco.fr-Redaktion 6 Tipps von Großmutter ausgewählt, die einfach zu erreichen, wirtschaftlich und vor allem sehr effektiv sind. Lass uns gehen !

ZUSAMMENFASSUNG :

Tipp #1: Weißen Essig verwenden
Tipp #2: Zahnpasta vertrauen
Tipp #3: Fügen Sie weißen Essig und Backpulver hinzu
Tipp #4: Mit Zitrone einreiben
Tipp #5: Setzen Sie auf Alkohol zum Einreiben
Tipp # 6: Mit Spülmaschinen-Klarspüler reinigen

Tipp #1: Weißen Essig verwenden

Sehr nützlich zum Entfetten, Glänzen, Desinfizieren, Entkalken und Desinfizieren im Haus, die Weißweinessig - DAS emblematische Produkt der ökonomischen und ökologischen Reinigung - kann auch bei Ihren Duschabtrennungen Wunder bewirken, wenn diese mit Kalkflecken verschmutzt sind.

Hier ist, wie Sie vorgehen, um zu erhalten makellose Duschwände und ohne jede Spur von Kalkstein dank des weißen Essigs:

  • Gießen Sie in eine Salatschüssel eine halbe Flasche Weißweinessig (500 ml).
  • Stellen Sie die Schüssel bei normaler Leistung (700 W) in die Mikrowelle und erhitzen Sie den weißen Essig 30 Sekunden lang.
  • Anschließend die gesamte Duschwand mit dem weißen Essig mit einem Schwamm befeuchten (oder besser den weißen Essig in eine Sprühflasche gießen, das geht bequemer und schneller), dann 30 Minuten einwirken lassen.
  • Alles, was Sie tun müssen, ist mit klarem Wasser und einem Schwamm abzuspülen: Wunder, Ihre Duschabtrennungen sind jetzt sauber und blitzblank!

Tipp #2: Zahnpasta vertrauen

Wenn du finden willst Duschwände reinigen und ohne jede Spur von Kalkablagerungen, aber Sie haben keine Zitrone, Weißweinessig oder Brennspiritus in Ihren Schränken, bewegen Sie sich nicht aus Ihrem Badezimmer, Sie haben mit Sicherheit ein Produkt zur Hand, das Ihnen bei der Reinigung Ihrer Duschabtrennungen perfekt hilft . .. ein Rohr aus Zahnpasta ! Ja, Zahnpasta entfernt nicht nur effektiv Zahnstein und Zahnbelag von Ihren Quenottes, sondern ist auch unübertroffen für Kalk entfernen die sich in die Ecken Ihrer Dusche schmiegt.

Wenn also trotz mehrfacher Reinigungen immer noch schwarze Flecken sichtbar sind, zögern Sie nicht länger: Geben Sie Zahnpasta auf eine (alte) Zahnbürste und reiben Sie die hartnäckigen Flecken so lange, bis sie verschwinden.

Tipp #3: Backpulver und weißen Essig hinzufügen

Wenn die Wände Ihrer Dusche besonders verschmutzt (Seifenspuren, Wasserspuren etc.) und besonders mit Kalkstein verkrustet sind, sollten Sie nicht auf ein, sondern auf zwei Flaggschiff-Produkte der intelligenten und sparsamen Reinigung setzen … nämlich : das weißer Essig und Backpulver, zwei sehr effektive Produkte für die Reinigung Ihres Zuhauses, die in Kombination noch leistungsfähiger sein können!

Hier ist auch, wie es geht die Wände einer Dusche reinigen mit weißem Essig und Backpulver:

  • Beginnen Sie damit, Ihre Duschabtrennungen mit weißem Essig zu besprühen (je reiner und konzentrierter der Essig, desto besser!).
  • 15 Minuten einwirken lassen, damit der Essig Zeit zum Einwirken hat.
  • Befeuchte dann einen Schwamm, bestäube ihn mit Backpulver und reibe dann die Wände deiner Dusche damit ein.
  • Spülen Sie Ihre Duschabtrennungen nach der Reinigung mit kaltem Wasser ab und lassen Sie sie auf natürliche Weise trocknen.

Tipp #4: Mit einer Zitrone einreiben

Ein weiteres Produkt, das genauso wirksam ist wie Weißweinessig für Entfernen Sie die verkrusteten Kalksteine auf Ihren Duschabtrennungen : dasZitrone ! Natürlich und kostengünstig im Vergleich zu handelsüblichen Reinigungsmitteln ist Zitrone eine saure Zitrusfrucht, die reinigende Tugenden, Entfetter, Entkalker und Desodorierungsmittel. Als solches ist es ein großartiger Verbündeter bei der Hausreinigung, insbesondere wenn Sie gegen den Einsatz von Chemikalien sind, die so gesundheitsschädlich sind wie der Planet!

Wenn Sie sich entschieden haben, Ihre Duschabtrennungen zu reinigen, gehen Sie zunächst in Ihre Küche, gehen Sie zur Obstschale und schnappen Sie sich eine Zitrone! Dann halbieren, dann die Wände deiner Dusche direkt mit den Fruchthälften einreiben, bis alle Spuren verschwunden sind. Mit Wasser abspülen und den Vorgang bei Bedarf wiederholen.

Tipp #5: Setzen Sie auf Alkohol zum Einreiben

DAS'Alkohol zum Einreiben ist ein flüssiges Produkt, das aus Ethanol (oft 90%) und einem Vergällungsmittel, meistens Bitrex, besteht, was ihm einen extrem starken und bitteren Geruch verleiht. Oft verwechselt mit Haushaltsalkohol (der eigentlich denaturierter Reinigungsalkohol ist und daher viel weniger aggressiv riecht), ist Reinigungsalkohol ein äußerst wirksames Haushaltsprodukt und könnte nicht günstiger sein als Zitrone oder weißer Essig!). Im Haushalt ist Brennspiritus aufgrund seiner entfettenden und desinfizierenden Eigenschaften sowie als Fleckenentferner und Antikalk sehr nützlich für die Reinigung.

So gehen Sie vor Kalk entfernen Ihrer gläsernen Duschabtrennungen mit Haushaltsalkohol:

  • Tränken Sie ein Mikrofasertuch in Reinigungsalkohol.
  • Schrubbe die verkalkten Wände deiner Dusche mit dem Tuch ab.
  • Wenn die Kalkflecken resistent sind, können Sie Ihrem Tuch ein paar Tropfen Aceton hinzufügen.
  • Achtung: Vergessen Sie nicht, Ihre Dusche gut abzuspülen (mehrmals mit kaltem Wasser), nachdem diese Produkte an Ihren Wänden entlang gereicht wurden, da sie sehr stark sind! Da sie einen ebenso starken wie unangenehmen Geruch verströmen, denken Sie daran, die Fenster in Ihrem Badezimmer zu öffnen, bevor Sie sie benutzen.

Kleiner Tipp: Um Kratzer mit Ihrem Mikrofasertuch zu vermeiden, können Sie es gegen Zeitungspapier eintauschen. Ungewöhnlich, aber 100% effektiv.

Tipp # 6: Mit Spülmaschinen-Klarspüler reinigen

Wenn du welche hast Duschabtrennungen aus Glas und dass Sie es trotz Ihrer Bemühungen nicht schaffen, sie richtig zu reinigen, können Sie sich auf ein Produkt verlassen, das Ihre Gläser und andere Teller zum Strahlen bringt: das Spülmaschinen-Klarspüler. Es mag auf den ersten Blick etwas seltsam erscheinen … aber wenn man darüber nachdenkt, ist Spülmaschinen-Klarspüler furchtbar gegen Kalk- und Wasserflecken auf Geschirr. Warum sollte es bei den Wänden Ihrer Dusche nicht genauso sein, die auch dem gleichen Schmutz (oder fast!) ausgesetzt sind.

Um den Spülmaschinen-Klarspüler in Ihrer Dusche zu verwenden, ist es ganz einfach: Ein sauberes Tuch in den Klarspüler tauchen, die Glaswände Ihrer Dusche damit schrubben, dann mit kaltem Wasser abspülen und anschließend abwaschen. Alles, was Sie tun müssen, ist das Ergebnis zu bewundern!

Weitere Artikel zum Thema:

Helfen Sie der Entwicklung der Website und teilen Sie den Artikel mit Freunden!

Kategorie: