Helfen Sie der Entwicklung der Website und teilen Sie den Artikel mit Freunden!

Gut schlafen dank Pflanzen

Natürlicher als Schlaftabletten spielen Heilpflanzen eine wichtige Rolle für das Schlafgleichgewicht und den Kampf gegen Schlaflosigkeit. Drei Pflanzen eignen sich besonders gut für erholsame Nächte, nämlich Hopfen, Passionsblume und Baldrian. Schauen wir uns die wohltuende Wirkung dieser Pflanzen für einen besseren Schlaf genauer an. Die beruhigenden Eigenschaften bestimmter Pflanzen sind gut bekannt. Einige ausgewählte Pflanzen erleichtern das Einschlafen, ermöglichen einen erholsamen Schlaf und vermeiden so die Gewöhnung an Schlaftabletten, deren schädliche Auswirkungen auf die geistige und körperliche Gesundheit bekannt sind. Hopfen, Passionsblume und Baldrian gehören zu den beliebtesten Schlafpflanzen aller Generationen.

Hopfen für ein schnelles Einschlafen

Seit dem 7. Jahrhundert wird Kletterhopfen unter anderem zur Behandlung von Angst- und Schlafstörungen eingesetzt. Entscheiden Sie sich für getrocknete Hopfenblätter, die reich an Beruhigungsmitteln sind und als Aufguss zubereitet werden, um das Einschlafen zu erleichtern. Für ein überzeugendes Ergebnis reicht es aus, 5 bis 8 Gramm Zapfen von Humulus lupulus, einer stimmungsvollen Pflanze, in 500 ml kochendem Wasser zehn Minuten lang zu ziehen. Hopfen wird auch empfohlen, um bei extrem nervösen Kindern den Schlaf zu fördern.

Passionsblume, um wie ein Baby zu schlafen

Wenn Sie ängstlich oder nervös sind, vertrauen Sie auf Passionsblume, um die Qualität Ihres Schlafes zu reparieren. Dieses natürliche Anxiolytikum, das erstmals von den Indianern verwendet wurde, weckt eine echte Leidenschaft bei Botanikern und wird aufgrund seiner wohltuenden Eigenschaften zunehmend in Haushalten nachgefragt. Diese in der Kräutermedizin weit verbreitete Passionsfrucht ist ein hervorragender Stressabbau, der schlaflose Nächte ohne Sucht überwindet. Lassen Sie 2 Teelöffel Passionsblume in einer großen Schüssel mit siedendem Wasser ziehen und trinken Sie diesen wohltuenden Kräutertee eine Stunde vor dem Zubettgehen.

Baldrian für erholsamen Schlaf

Es reicht nicht, gut zu schlafen, um in Form zu sein. Viele Menschen wachen müder auf als in der Nacht zuvor, nachdem sie sieben bis acht Stunden ohne Pause geschlafen haben. Die Schlafqualität wird nicht in Stunden gemessen. Schlafapnoe, hormonelle Schwankungen, übermäßige Angstzustände sind allesamt Störungen der Schlafqualität, mit denen wir auf natürliche Weise umgehen können. Baldrian wird besonders für nervöse Menschen und Menschen mit mehr oder weniger hohem Blutdruck empfohlen. Zahlreiche wissenschaftliche Studien haben gezeigt, dass Baldrian wirksamer sein kann als viele chemische Behandlungen, um die für Einschlafstörungen verantwortlichen Störungen zu reparieren und einen guten Schlaf zu erhalten. Beim Kräutertee reichen bereits zwei Teelöffel Valeriana officinalis Wurzel in 300 ml siedendem Wasser aus, um wieder erholsamen Schlaf zu finden und in vielen Fällen den Blutdruck zu senken.

Helfen Sie der Entwicklung der Website und teilen Sie den Artikel mit Freunden!