Helfen Sie der Entwicklung der Website und teilen Sie den Artikel mit Freunden!

Sparen Sie Platz mit einem 2-in-1-Zimmer

Der Wunsch der Eigentümer dieses Pavillons bestand darin, eine offene Küche in einer relativ kleinen und nicht sehr funktionalen traditionellen Küche zu schaffen. Außerdem wollten sie den Fliesenboden durch Parkett ersetzen und die Waschküche im Eingangsbereich einrichten. Um ihrem Interieur ein Facelifting zu verpassen, wandten sie sich an die Agentur Lo Architectes. Die Haupteinschränkung? Machen Sie alles mit einem ziemlich knappen Budget. Entdecken Sie die Etappen der radikalen Transformation dieses Hauses dank der Erklärungen von Julie Collet, Architektin und Partnerin der Agentur Lo Architectes. Bereich: Offene Küche 50 m² Budget: 30.000 € HT für den Umbau und Umbau der Küche, des Eingangsbereichs und des Wohnzimmers

Gestalten Sie eine offene Küche

Vor : Die Küche dieses Pavillons hat einen ziemlich altmodischen Look und der Wunsch der Eigentümer war es, ihr Interieur zu modernisieren und die Einrichtung vollständig zu verändern. Nach : Die Agentur hat die Trennwand zwischen Wohnzimmer und Küche abgerissen, um ein großes Wohnzimmer zu schaffen. Das Ergebnis ist eine freundliche Küche, in der sich die ganze Familie treffen kann! Um Lärm und Gerüche zu begrenzen, schlug Lo Architectes den Eigentümern vor, ein Glasdach zu installieren, das eine physikalische Grenze schafft und gleichzeitig Licht durchlässt. Gegen das Glasdach wurde ein maßgefertigter Tisch, ideal für vier Personen, installiert.

Modernisieren Sie den Raum vom Boden bis zur Decke!

Vor : Das Wohnzimmer wurde nicht optimiert und die Raumaufteilung sollte überarbeitet werden. Mit der Schaffung der offenen Küche wurde der Raum ohne größere Arbeiten neu gestaltet. Nach : In Bezug auf den Boden erweckt die Verlegung eines laminierten Eichenparketts, signiert Déco Plus, den Pavillon wieder zum Leben. Darüber hinaus wurden Strom, Sanitär und Malerei komplett erneuert, um einen zusätzlichen Hauch von Neuheit zu bringen!

Optimierung der Renovierung unter Einhaltung des Budgets

Vor : Das originale Treppenhaus ist erhalten geblieben, da es in gutem Zustand war und es wichtig war, das zugewiesene Budget nicht zu überschreiten. Es wurde jedoch neu gestrichen, da es sich um sehr dunkles Holz handelte, das nicht zum Projekt passte. Nach : Die Küche ist ein Modell der Marke Ikea, das mit Holzimitatplatten gewählt wurde, um an das Parkett zu erinnern. Auf den vorhandenen Fliesenboden hat die Agentur eine Grundierung aufgetragen und anschließend das Parkett direkt darauf verklebt. Die Treppe wurde mit einer sehr widerstandsfähigen Farbe gestrichen. Julie Collet - Lo Architects

Helfen Sie der Entwicklung der Website und teilen Sie den Artikel mit Freunden!

Kategorie: