Helfen Sie der Entwicklung der Website und teilen Sie den Artikel mit Freunden!

Fünf Punkte, die dir helfen sollen

„Zurück zur Schule“ reimt sich oft auf „einziehen“ und manchmal sogar auf Rätsel. Manchmal ist das Badezimmer in einem neuen Zuhause nicht sehr groß und daher kompliziert einzurichten. Auswahl an Möbeln, Farben, alles ist auf kleinem Raum schwieriger. Hier sind einige Fehler, die Sie nicht machen sollten.

Fehler Nr. 1: dunkle Farben wählen

Königsblau, Tiefrot oder sogar Englischgrün sind allesamt sehr schöne Farben, aber sie neigen dazu, einen Raum kleiner zu machen. Um ein Gefühl der Enge zu vermeiden, ist es daher vorzuziehen, sich für ein Badezimmer zu entscheiden, das in hellen oder Pastelltönen gestrichen ist, um den Raum zu vergrößern. Um ein wenig Fröhlichkeit zu verleihen, ist es immer möglich, hier und da kleine Farbtupfer hinzuzufügen.

Fehler #2: unbedingt eine Badewanne wollen

In einem kleinen Badezimmer ist es unmöglich, eine große Badewanne unterzubringen, in der Sie im Liegen lange baden können. Es ist daher viel besser, sich für eine hübsche Dusche mit transparenten Wänden zu entscheiden, die Platz spart und nicht den Eindruck erweckt, den gesamten Platz einzunehmen.

Fehler Nr. 3: beim Lagern sparen

Wer sagt, dass ein kleines Badezimmer nicht unbedingt einen Mangel an Stauraum bedeutet. Um eine gute Zirkulation im Raum zu ermöglichen, sollten jedoch nicht zu viele Möbel auf den Boden gestellt werden. In Dekorationsgeschäften gibt es viele hängende Möbel und Accessoires. Sollten diese nicht ausreichen, ist es auch möglich, ein paar Regale in Deckennähe anzubringen, ein dezenter Stauraum, der beispielsweise die Aufbewahrung von Reinigungsmitteln ermöglicht.

Fehler #4: nicht auf die Beleuchtung achten

Je enger die Räume, desto wichtiger ist es, sie richtig zu beleuchten. Eine einzige kleine Glühbirne mit niedriger Wattzahl wird nicht ausreichen, selbst wenn das Badezimmer winzig ist. Es ist daher notwendig, daran zu denken, unterschiedliche Beleuchtungen an der Decke wie über dem Spiegel aufzuhängen.

Fehler #5: Wände komplett verfliesen

Immer aus Gründen der Eindämmung ist es nicht empfehlenswert, die Wände eines kleinen Badezimmers vollständig zu verfliesen. Das Verfliesen ist jedoch absolut nicht verboten, sondern muss in diesem Fall auf halber Höhe aufhören und hell sein.

Helfen Sie der Entwicklung der Website und teilen Sie den Artikel mit Freunden!

Kategorie: