Helfen Sie der Entwicklung der Website und teilen Sie den Artikel mit Freunden!

Möchten Sie Ihre Freunde mit Klasse überraschen? Warum laden Sie sie nicht zu einem schönen Mittagessen auf der Wiese ein? Anleitung für ein originelles und vornehmes Picknick.

Der Sommer ist endlich da und die Grillsaison ist in vollem Gange. Zwischen Einladungen zu Freunden und Familientreffen sind Mahlzeiten zum Vorwand für angenehme Momente des Lachens und guter Laune geworden. Nacheinander laden wir unsere Lieben zu kulinarischen Festen ein. Aber egal, ob Sie auf einer Terrasse oder in einem Esszimmer Platz nehmen, das Muster ist immer das gleiche: Gäste sitzen mit Bedacht um einen Tisch. Was wäre, wenn wir gerne Traditionen zum Walzer schicken?

Warum nicht die Möbel loswerden und in ein völlig anderes Universum eintauchen? Das Picknick ist eine interessante Option für diejenigen, die die Codes aufrütteln und ihre Gäste überraschen möchten. Früher mit Feldarbeit verbunden, steht sie heute für Geselligkeit und Austausch. Ein Picknick ja, aber nicht irgendein Picknick! Ein ungewöhnlicher Ort, raffinierte Gerichte, hübsches Geschirr und elegante Dekoration… Um ein einfaches Mittagessen auf der Wiese in ein schickes und Gourmet-Picknick zu verwandeln, folgen Sie dem Führer!

1. Bereiten Sie den Termin vor

© June Bug Weddings / Sonya Khegay

Oben ein Picknick… Perfekt, um Höhe zu gewinnen!

Um ein richtiges Picknick zu organisieren, ist das erste, was Sie tun müssen Finden Sie den Ort der Rezeption . In diesem Zusammenhang machen wir eine Bestandsaufnahme seiner Wünsche: am Wasser, in einem Park, mitten im Wald, über Felder oder auf dem Platz eines hübschen Dorfes? Du entscheidest ! Um die Dinge so vorzubereiten, wie sie sollten, beginnen wir mit mach eine Liste deiner Gäste um sie zu schicken Einladung . Ideal zur Formalisierung der Termininformationen (Datum, Uhrzeit und Ort ), gibt die Einladungskarte den Ton an! Es ermöglicht den Gästen bereits, sich in die Atmosphäre zu projizieren und die wichtige Informationen : Atmosphäre, Dresscode, Teilnahme evtl. erwünscht … Ebenso zögern wir nicht, unsere Gäste anzufragen: haben sie eine bestimmte ernährung oder lebensmittelunverträglichkeiten? Gibt es Vegetarier in der Gruppe? Dadurch können wir die Menüs so anpassen, dass alle davon profitieren! © Unsere Food Stories / Kati für Black White Vivid

In den Dünen oder am See… Und Sie, wo treffen Sie sich?

Schließlich ist das Wetter in Bezug auf das Wetter leider nicht immer gut! Um mit dieser Eventualität umzugehen, wir überlegen im Vorfeld eine Fallback-Lösung zu finden . Deshalb keine Panik bei schlechtem Wetter!

2. Tanken Sie Gutes

© Rachel Rose Photography / Gal trifft Glam / Guan Hui, Bloc Memoire Photography

Frische Getränke, herzhafte und süße Leckereien für ein buntes Picknick!

Was das Essen betrifft, kommt es nicht in Frage, Schinken und Butter und andere Pastetensandwiches herauszubringen! Jetzt ist die Zeit für Eleganz und Raffinesse: Wir entscheiden uns für raffinierte Gerichte. Aus hochwertigen Rohstoffen gekocht, bereiten wir für unsere Gäste köstliche Gerichte zu. Damit es schön und gut ist, Wir erneuern die Präsentation . Verrines, Spieße, Gläser, Mini-Kuchen und kleine individuelle Kuchen … Für den Aperitif schneiden wir Radieschen, Karotten und Gurken schön klein, damit sie bereit sind, in ihre Kräutersauce zu tauchen. Wenn wir in der Nähe des Ozeans leben, warum erliegen Sie nicht einigen Meeresfrüchten? Mit einer Schale Mayonnaise oder Zitrone, nichts Besseres, um Jod zu tanken, während Sie es genießen! Wir bereiten auch vor schöne Platten mit Charakterkäse, Trockenfrüchten und Trauben . Pass auf, dass du das nicht vergisst frisches Brot für die Begleitung. Ob Mais, Nüsse oder Vollkorn, wir überlegen uns, es vorher zu schneiden. Zum Nachtisch ein paar alte Holzkisten gekonnt gestapelt wird zu kleiner süßer Tisch . Korb mit saisonalen Früchten, Cupcakes, Makronen und hausgemachtem Gebäck … Hinweis für Feinschmecker! © Sarah Pascutti Photography / Kate Headley In Sachen Getränke planen wir ein paar Flaschen zum kühlen in der Kühlbox . Frisch gepresster Fruchtsaft, ein guter Wein oder prickelnder Cava und unbegrenzt Wasser … Unverzichtbar für den reibungslosen Ablauf eines Picknicks mit Selbstachtung! Und um mit einer warmen und süßen Note zu beenden, vergessen wir nicht die Flaschen Thermosflasche die Tee und Kaffee enthalten. Sie kochen nicht gerne? Seien Sie versichert, nichts Ernstes! Heute gibt es in einigen Großstädten ein wachsendes Angebot an Picknick-Lieferungen am Ort Ihrer Wahl. Viele Restaurants und Feinkostläden bieten auch ein Korbservice zum Mitnehmen Geschirrmiete inklusive. Kein Grund, nicht zu erliegen!

3. Legen Sie die kleinen Schalen in die großen

© Kati for Black White Vivid / Tammie Joske

Nehmen Sie für ein luxuriöses Picknick Ihr hübsches Geschirr heraus!

In dieser Hinsicht die Gäste so zu empfangen, wie sie sollten, wir vergessen das Einweggeschirr . Für eine schicke und raffinierte Atmosphäre, Machen Sie Platz für hübsches Qualitätsgeschirr! Im böhmischen Geist entscheiden wir uns für Vintage Blumenteller , die Ihrem Essen einen Country-Look verleihen. Wenn Sie authentisch und am Puls der Zeit sein wollen, wählen Sie a Keramikgeschirr ? Andererseits vergessen wir nicht das wesentliche Zubehör: Besteck, Gläser und Tassen, Strohhalme, Servietten … Ohne die zu vergessen Limonade, kostbarer Sesam, um all unsere Frische-Wünsche zu entfesseln! Sie können auch ein mitbringen Glasballon mit Getränk zu füllen. Mit seinem kleinen Schwanz ist er nicht nur hübsch, sondern auch praktisch. © Justin Tearney / Bienenstock

Ist ein Picknick ohne Korb wirklich ein Picknick? Das ist hier die Frage !

Aber was wäre ein Picknick ohne den unverzichtbaren Korb? Praktisch für den Transport von Geschirr und kleinen Speisen ist er der ideale Begleiter für das Mittagessen auf der Wiese. Wir lieben seine Retro-Look , seine Faltwände in Korbweide … Was wir jedoch bevorzugen, ist zweifellos das hervorstehende Geschirrtuch mit rotem Gingham-Muster, das aufgrund seiner regressiven Seite so einzigartig ist!

4. Schaffen Sie eine bezaubernde und komfortable Umgebung

© Delbarr Moradi / Jesus Peiro

Eine Decke und große weiche Kissen sorgen für maximalen Komfort!

Kommen wir nun zum letzten Schritt: der Installation des Picknicks. Um Dekor mit Komfort zu kombinieren, ist das unverzichtbare Herzstück des Picknicks das Schicht . Und keine Sorge, es muss nicht rot-weiß mit Karos sein! Gleichfalls, Sie können ganz einfach ein Plaid oder eine weiche Decke wählen statt einer einfachen Tischdecke. Für mehr Komfort, maximal Kissen sortiert. Bei älteren Menschen denken wir an alternative Stützpunkte, damit sich alle wohlfühlen. Bei heißem Wetter versorgen wir Gäste Sonnencreme , Strohhüte Woher Fans … ohne zu vergessen die Sonnenschirm selbstverständlich. Umgekehrt am Abend: Verteilung von kariert und von Mückenschutz für jeden ! Auf der Dekorationsseite richten wir uns hier und da hübsch ein kleine Schachteln mit Äpfeln um die Gerichte zu arrangieren. Für das schicke und romantische Detail bringen wir ein oder zwei kleine Vasen, um ein paar Blumen in die Umgebung zu stecken … © Sarah Pascutti Fotografie

Eine einfache Decke, Kissen und ein paar Vorspeisentabletts unten im Garten… Für ein gutes Picknick müssen Sie nicht weit gehen!

Schließlich, warum nicht erlauben? ein bisschen Musik, um das Essen zu schwingen? Ein kleines angeschlossener Lautsprecher auf ein Smartphone, und los geht's für eine angenehme und entspannte Atmosphäre! Es gibt unglaublich viel Wiedergabelisten je nach gewünschter Atmosphäre. Lass die Musik! Nun, da Sie die Kunst des Mittagessens auf der Wiese beherrschen, wie wäre es mit einem kleinen Picknick… Zum Beispiel am nächsten Wochenende?

Helfen Sie der Entwicklung der Website und teilen Sie den Artikel mit Freunden!

Kategorie: