Helfen Sie der Entwicklung der Website und teilen Sie den Artikel mit Freunden!

Finden Sie den passenden Wäschekorb für Ihre Waschküche

Ein Wäschekorb ist oft langweilig. Doch heute finden Sie eine Vielzahl von Modellen, die sich alle voneinander unterscheiden. Ob aus Kunststoff, Naturmaterialien, Metall oder sogar Stoff – Sie haben die Wahl. Außerdem sind Wäschekörbe praktischer als je zuvor! Sie sind in verschiedenen Größen erhältlich und bieten teilweise mehrere Fächer! Hier sind 5 Ideen für Wäschekörbe für Ihre Waschküche.

1. Körbe in allen Größen, um deine Kleidung besser zu sortieren

Für ein optimales Wäschemanagement ist die richtige Sortierung unabdingbar. Alle Kleidungsstücke sollten bei einer bestimmten Temperatur und damit mit einem bestimmten Waschprogramm gewaschen werden. Um sich nicht zu irren, müssen Sie mehrere Körbe planen! Die Kleinen freuen sich über empfindliche Wäsche wie Wollpullover, Unterwäsche oder auch Kaschmir- oder Seidenartikel. Die größeren Körbe bieten Platz für Haushaltswäsche, die bei hoher Temperatur gewaschen werden kann, sowie helle und dunkle Kleidung.

2. Ein Wäschekorb aus Kunststoff für nasse Wäsche

Wenn Sie Ihre Waschmaschine leeren, können Sie nicht jeden Korb verwenden. Dies liegt daran, dass es aus Kunststoff sein muss, um Feuchtigkeit zu widerstehen. Es ist auch eine gute Idee, einen Wäschekorb zu wählen, der sich leicht bewegen lässt. Bevorzugen Sie also Modelle mit Griffen oder sogar solche mit Rollen, die Ihnen helfen, Ihren Rücken zu schonen! Ein weiterer Vorteil des Wäschekorbs aus Kunststoff ist seine Pflegeleichtigkeit: Ein einfaches Abwischen des Schwamms reicht aus, um ihn zu waschen.

3. Eine XXL-Tasche zum besseren Transport der Wäsche

Der XXL Wäschekorb in Tütenform liegt voll im Trend. Es ist in allen Farben erhältlich und bietet eine Vielzahl von Mustern. Sie können es in jedes Zimmer stellen, sogar ins Kinderzimmer. Für sie gibt es Modelle! Nach dem Befüllen ist die Tasche sehr leicht zu transportieren und kann in der Waschküche aufbewahrt werden. Wisse, dass es diese Art von Wäschekorb auch in humorvollen Modellen gibt, die deinen ganzen Stamm ansprechen werden.

4. Ein Korb mit Deckel zur perfekten Aufbewahrung

Auch wenn die Waschküche kein Wohnzimmer ist, mögen wir es, wenn es aufgeräumt ist. Daher können Sie sich für einen Wäschekorb mit Deckel entscheiden. So liegt die Wäsche nicht in Sichtweite und vor allem verflüchtigen sich keine unangenehmen Gerüche. Modelle von Wäschekörben können sehr einfach, modern und praktisch sein. Sie können auch eine kleine dekorative Seite haben! Dies ist bei Körben mit Korbdeckeln der Fall.

5. Ein integrierter Korb, der es versteht, diskret zu sein

Sie möchten Ihren Wäschekorb nicht sehen? Seien Sie versichert, einige Modelle sind in Möbel integriert. Diese Option ist sehr praktisch, vor allem um Platz zu sparen. Je nach gewähltem Modell können Sie von einem oder mehreren Behältern profitieren, aber auch von einem Stauraum für Ihre Wäsche und Ihren Weichspüler. Eine echte Bereicherung! © Lignum

Helfen Sie der Entwicklung der Website und teilen Sie den Artikel mit Freunden!

Kategorie: