Helfen Sie der Entwicklung der Website und teilen Sie den Artikel mit Freunden!

Die Hütten bringen Freude am Leben außerhalb des Hauses

Outdoor-Hütten ziehen seit jeher Jung und Alt an. Eingebettet im Herzen der Natur haben sie ein Stück Mysterium und Abenteuer, das die Fantasie aller Kinder nährt! Genau um ihnen zu gefallen, hat Hugues Peuvergne mit der Herstellung seiner ersten kleinen Holzhäuser begonnen. Dieser Landschaftsgärtner, Liebhaber von Pflanzen und bezaubernden Äußerlichkeiten, verstrickte sich in das Spiel des Recyclings und des selbstgebauten Bauens … Ulmer-Ausgaben. Interview mit einem Traumbauer.

Erzählen Sie uns von Ihren ersten Jahren als Gärtner …

Es stellt sich heraus, dass ich einen etwas skurrilen Kurs habe. Nach meinem Abitur habe ich ohne große Überzeugung mein Studium der Wirtschaftswissenschaften absolviert … Den Gärtnerberuf habe ich erst spät entdeckt, während meiner diversen Studentenjobs: eine Offenbarung! Ich habe deshalb eine BTS Landscaping begonnen, die ich nach ein paar Monaten wieder verlassen habe, weil der Unterricht zu theoretisch war. Da ich vor allem die Natur und den Kontakt mit Pflanzen wollte, erlernte ich das Handwerk direkt vor Ort, zusammen mit verschiedenen Profis. Es war meine erste Entscheidung für Erwachsene, die trotz der Zurückhaltung meiner Mitmenschen mit Entschlossenheit getroffen wurde! Mir war sofort klar, dass ich mich eher der Schaffung poetischer und origineller Gärten als einer eher "akademischen" Gartenarbeit zuwenden wollte; So gründete ich 1986 im Alter von nur 23 Jahren mein erstes Gebäude, blieb aber unter der Anleitung von Landschaftsgärtnern, die mich in meinen ersten Jahren als Unternehmer leiteten.

Wie sind Sie dazu gekommen, Kabinen zu bauen?

Der Bau von Kabinen ist ein handwerklicher Prozess, der sich über die Zeit erstreckt. In meinen ersten Berufsjahren konzentrierte ich mich auf den Pflanzenbau, bevor ich mich wenig später für nachhaltiges Bauen interessierte. Die Gartenhäuschen auf dem Markt kamen mir dann allesamt gewöhnlich und unansehnlich vor… Also kreierte ich meine erste Hütte mit der Idee, daraus ein attraktives Outdoor-Element zu machen, und weitere Bestellungen folgten schnell. Jede meiner Konstruktionen vereint ein Maximum an recycelten Materialien: Meine Holzhäuser haben alle eine originelle Architektur und eine andere Funktion! Ob für Kinder konzipiert, ob als Gästezimmer, Gartenhaus oder einfach als Ruheraum, sie bringen Freude am Wohnen außerhalb des Hauses. Ich merke auch, dass meine Kinderhütten bei Erwachsenen sehr beliebt sind, die sich im Sommer gerne dort aufhalten!

Woher kommt die Idee, Ihre Konstruktionen in einem Buch zusammenzuführen?

Die Idee kam von meinem Verlag, bei dem ich bereits ein erstes Buch veröffentlicht hatte. Dafür haben wir 18 sehr unterschiedliche Hütten ausgewählt, die wir von den ersten Skizzen bis zur endgültigen Realisierung präsentiert haben.

Sie waren einer der Gewinner des Internationalen Gartenfestivals von Chaumont-sur-Loire, erzählen Sie uns von diesem Wettbewerb …

Dieses Festival findet jedes Jahr in der unglaublichen Domäne des Schlosses von Chaumont-sur-Loire statt. Rund dreißig Gärtner aus allen Lebensbereichen präsentieren auf einem kleinen, entschlossenen Grundstück einen eigenen Garten, der Originalität zeigen und innovative Ideen präsentieren muss. Vor einigen Jahren habe ich mir dort einen "Strohgarten" vorgestellt, ein Projekt, das Dutzende von Strohballen zusammenfügt, auf denen eine von mir geflochtene Hütte stand. Diese Kreation, von der ich noch heute höre, hat es mir ermöglicht, mich der Öffentlichkeit bekannt zu machen und bleibt das für mich wichtigste Projekt …

Zurück zum Garten. Welche Pflanzen magst du besonders?

Vor jedem Job verbringe ich zunächst viel Zeit damit, den Wünschen meiner Kunden zuzuhören. Ich muss ihre Geschichte kennen, um einen Raum schaffen zu können, der wie sie aussieht! Ich versuche immer, Gärten zu schaffen, die lange halten, daher bevorzuge ich einfache und pflegeleichte Pflanzen wie Rosen, Montana-Clematis, duftende Jasmine … …) mit Kletterpflanzen, die einen vernünftigen Platz einnehmen und gleichzeitig eine sehr ästhetische Wiedergabe bieten! Gartenhäuschen - Hugues Peuvergne 32,00 Euro Editionen Ulmer http://www.editions-ulmer.fr/

Helfen Sie der Entwicklung der Website und teilen Sie den Artikel mit Freunden!

Kategorie: