Helfen Sie der Entwicklung der Website und teilen Sie den Artikel mit Freunden!

Vor den Sommerferien haben wir es uns zur Aufgabe gemacht, das Haus von oben bis unten zu putzen!

Nun, da das Kinderzimmer normalerweise gut aufgeräumt ist, gehen wir zu einer gründlichen Reinigung über. Die strategische Position des Schlafzimmers ist das Bett: Der Sommer ist die ideale Zeit, um es aufzufrischen. Heute wird es daher darum gehen, die sauberen Bettdecken, Kissen und Matratzen des Kinderzimmers reinzulegen. Dafür brauchst du zwei wesentliche Dinge: eine Waschmaschine und viel Sonne!

Bettdecken und Kissen in der Maschine waschen

Wir beginnen mit dem Lüften der Räume, was normalerweise jeden Tag erfolgen muss. Wir „ziehen“ unser Bett komplett aus. Der Matratzenschoner wird auch entfernt, wenn das Bett sowie der Kissenschoner geschützt sind. Wir beginnen mit dem Lesen der Waschanleitung für alle Textilien. In meinem Fall habe ich eine Matratzenauflage die bis 95°C gewaschen werden kann, eine Bettdecke und Kissenschoner bei 60°C und ein Kopfkissen bei 45°C. Ich beschließe, alles außer dem Kissen bei 60 ° C in die Maschine zu geben. Zum Schluss gebe ich noch ein Glas heißes Wasser in den Weichspüler, in dem ich zwei Esslöffel Sodakristalle aufgelöst habe. Wenn das Bett noch am selben Abend besetzt werden muss, empfehle ich, die Challenge morgens zu starten, damit alles Zeit zum Trocknen hat. Wir haben Glück, denn mit der Hitzewelle wird der Trocknungsschritt schnell sein (sehen wir die positive Seite der Dinge). Nehmen Sie die Bettdecken und Kissen am Ende des Zyklus heraus, damit keine schlechten Gerüche entstehen. Bei schönem Wetter nutzen wir die Gelegenheit, um sie ins Freie zu stellen.

So reinigen Sie Ihre Matratze

Trotz einer Matratzenauflage hatte eine meiner Kindermatratzen einen großen Fleck. Ich entschied mich, Sodakristalle zu verwenden, um zumindest zu versuchen, den Heiligenschein abzuschwächen. Um Sodakristalle zu verwenden, schützen Sie sich mit Haushaltshandschuhen. Beginnen Sie damit, 3 Esslöffel Sodakristalle mit heißem Wasser in einer Schüssel zu mischen. Wenn die Mischung aufgelöst ist, nehmen Sie ein Mikrofasertuch, das Sie in Ihrer Lösung einweichen werden. Alles, was Sie tun müssen, ist, Ihre Matratze zu reiben, nachdem Sie sie auf den Rand gelegt haben (Sie haben weniger Rückenschmerzen und Ihre Wasser- und Kristallmischung bleibt auf der Oberfläche). Reinigen Sie die gesamte Matratze und nicht nur den Fleck, sonst entsteht ein Heiligenschein. Wenn die gesamte Oberfläche der Matratze gereinigt ist, können Sie sie mit einem feuchten, ausgewrungenen Waschlappen abspülen. Dann müssen Sie Ihre Matratze entweder mit einem Fön trocknen oder sie den ganzen Tag in der Sonne liegen lassen. Ich gebe zu, dass der Fleck nicht ganz weg ist, aber er hat sich erheblich verringert und vor allem gibt es keine Spuren von Halo mehr, der wirklich hässlich war.

Die zu lernenden Lektionen

Verwenden Sie Matratzenauflagen und Kissenbezüge. Manche Leute zögern vielleicht, Matratzenauflagen zu verwenden, weil sie sich an unangenehme Schutzmaßnahmen erinnern, wenn sie im Bett liegen. Heute ist nichts Unbequemes an den Matratzenauflagen und es wäre schade, darauf zu verzichten. Ich empfehle sogar, Duplikate zu haben, damit Sie wechseln können, wenn Sie eine Reinigung benötigen. Die Kissenbezüge sind auch sehr praktisch, um die Kissen so gut wie möglich zu schützen: Sie erhalten die Sauberkeit des Kissens sowie seine Form. Wählen Sie einen sonnigen Tag und beginnen Sie am Morgen. Der Kalender schreibt vor, dass diese Challenge mitten in der Woche stattfindet, aber es ist besser, sie an einem Ruhetag zu machen, damit Sie die Kissen, Matratzen und Kissen schnell trocknen können. Deshalb ist ein heißer Tag wie heute gerade dann perfekt, wenn man wie ich keinen Trockner hat!

Helfen Sie der Entwicklung der Website und teilen Sie den Artikel mit Freunden!

Kategorie: