Helfen Sie der Entwicklung der Website und teilen Sie den Artikel mit Freunden!

Thermoelement, Sicherheitsgruppe, Widerstand, Anode …

Trotz regelmäßiger Entkalkung, Entleerung und ordnungsgemäßer Wartung Ihres Warmwasserbereiters kann es vorkommen, dass dieser ausfällt. Wenn der Warmwasserbereiter eine Fehlfunktion aufweist oder nicht mehr funktioniert, kann das Problem durch ein oder mehrere defekte Teile verursacht werden. Finden Sie weitere Artikel zum Thema: Arbeitsvoranschlag für eine Warmwasserbereiter-Installation

Teile, die die Sicherheit des Warmwasserbereiters gewährleisten

Hier sind einige Teile, um die Sicherheit eines Warmwasserbereiters zu gewährleisten. Das Thermoelement Die Funktion des Thermoelements besteht darin, zu prüfen, ob die Flamme in Höhe des Zündbrenners gut entzündet ist. Er ist in der Nähe der Flamme und versucht, ihre Anwesenheit mithilfe der von ihr erzeugten Hitze zu erkennen. Sobald die Flamme erlischt, unterbricht das Thermoelement die Gaszufuhr und verhindert den Start des Warmwasserbereiters. Wenn Ihr Warmwasserbereiter dazu neigt, sich häufig auszuschalten und schließlich nicht startet, ist es notwendig, das Thermoelement zu ersetzen. Die Sicherheitsgruppe Es ist ein wesentlicher Bestandteil der Ersatzteile eines Warmwasserbereiters, da es die Sicherheit Ihres Hauses an dem Tag garantiert, an dem Sie sich entscheiden, den Tank zu entfernen. Die Sicherheitsgruppe des Warmwasserbereiters ist einfach zu warten und auszutauschen. Darüber hinaus ist dies ein Artikel, der nicht übermäßig teuer ist. Es ist ratsam, immer eine Reserve-Sicherheitsgruppe zu haben.

Warmwasserbereiter: andere Ersatzteile, die ersetzt werden können

Zusätzlich zu den Elementen, die einen sicheren Betrieb Ihres Warmwasserbereiters ermöglichen, ist es möglich, andere Teile des Geräts auszutauschen, wenn diese nicht mehr richtig funktionieren. Der Widerstand des Warmwasserbereiters Dies ist ein Teil, das Sie irgendwann ersetzen müssen, da es mit der Zeit verschleißt und skaliert. Der Widerstand hat die Funktion, die Temperatur des Wassers im Tank zu kontrollieren. Es wandelt elektrische Energie in thermische Kraft um. Es ist ein leicht erkennbares Heizgerät. Der Widerstand hat ein rohrförmiges Anschlusssystem. Es ist auch wichtig, die Widerstandsdichtung jedes Mal zu ersetzen, wenn Sie Teile wechseln, die mit Wasser in Berührung kommen. Die Anode des Warmwasserbereiters Dies wird oft übersehen, obwohl es in einem Warmwasserbereiter unerlässlich ist. Der Hauptzweck der Anode besteht darin, den Tank vor Korrosion zu schützen. Im Laufe der Zeit wird es und nicht der Tank korrodieren. Wenn es oxidiert, zerfällt es allmählich anstelle der Wände des Warmwasserspeichers. Es sollte dann ersetzt werden. Die Lebensdauer des Tanks hängt auch von seiner Anode ab. Damit letzteres funktionsfähig ist, muss es aus einem stärker reduzierenden Metall bestehen als das Metall, das es schützen muss. Wenn nur noch 25 % der verbrauchbaren Fläche der Anode übrig sind, muss die Anode ersetzt werden.

Helfen Sie der Entwicklung der Website und teilen Sie den Artikel mit Freunden!

Kategorie: