Helfen Sie der Entwicklung der Website und teilen Sie den Artikel mit Freunden!

Wer sind diese Tiere, die unsere Dekoration zu Ostern bewohnen?

Wenn Ostern naht, dringen Tiere in die Dekoration und die Schaufenster der Chocolatiers ein. Aber was bedeutet diese tolle Landung von Hühnern, Küken, Kaninchen und Fischen aller Art? Weit davon entfernt, nur dekorativ zu sein, sind sie die wahren Symbole für Ostern, Christen, Heiden… oder beides zugleich! Zoomen Sie auf diese lustigen Tiere, die unsere Osterdekoration bewohnen!

Hühner, Küken und Ostereier

Wenn Ostern ein großes religiöses Fest ist, bei dem die Christen die Auferstehung Christi und die Juden den Auszug aus Ägypten feiern, ist es für Millionen von Kindern auch das Fest der Schokoladeneier, Hühner und Küken … es gibt eine Verbindung zwischen einem Ei Jagd und die Auferstehung Christi? Und ja ! Denn feierten schon die Römer und Ägypter die Wiederkehr der schönen Tage, indem sie sich verzierte Eier anboten, wurde dieser Brauch im Mittelalter wieder aufgenommen, als die Eier, die in der Fastenzeit nicht verzehrt worden waren, zu reichlich waren, um alle gegessen zu werden. Sie wurden dann als Symbol der Fruchtbarkeit und Erneuerung verziert. Aber erst im 19. Jahrhundert wurde die Fastenzeit mit der Verkostung der ersten Schokoladeneier beendet! 10 Ideen, um Ihre Ostereier zu dekorieren © Haselnuss-Nuggets

Das Osterei oder die Henne?

Der Osterhase, eine Tradition aus Deutschland

Aber wer stellt die Schokoladeneier in den Garten? Überall in Südeuropa wurde Kindern erzählt, dass dies Osterglocken seien. Da sie seit Karfreitag aufgehört hatten zu läuten und am Ostersonntag wild ertönten, ging die Legende nach Rom, und sie kamen fliegend zurück und ließen kostbare Süßigkeiten in den Weg fallen. Aber in Ostfrankreich wie in allen germanischen und angelsächsischen Ländern sind es nicht die Glocken, die die Eier bringen, sondern ein Hase oder ein Hase, die ebenfalls die Fruchtbarkeit des Frühlings symbolisieren. Wird das heidnische Kaninchen also die römischen Glocken entthronen? Die Debatte ist eröffnet! Unsere Oster-Bastelideen in Hasenform © Pxhere

Der Osterhase hat auch Amerika erobert!

Fisch, ein christliches Symbol

Aber was ist den Schokoladenherstellern durch den Kopf gegangen, um ihre Ostereier am Ostertag mit kleinen Fischen, Garnelen und anderen Schokoladenschalentieren zu garnieren? Dieses „Braten“ bezieht sich einfach auf die wundersamen Pfirsiche, von denen im Neuen Testament erzählt wird. Paradoxerweise ist es sicherlich eines der religiösesten Symbole von Ostern, denn es beschwört sowohl das Symbol der Christen in der Zeit der Verfolgung, das Wunder Jesu als auch seine Auferstehung. Bist du also eher Henne, Kaninchen oder Fisch? © Les Chocolats de Chloé

Ein wunderbarer Fang… und köstlich!

Helfen Sie der Entwicklung der Website und teilen Sie den Artikel mit Freunden!

Kategorie: