Helfen Sie der Entwicklung der Website und teilen Sie den Artikel mit Freunden!

Die Küche ist jetzt ein zum Wohnzimmer hin offener Raum, in dem Sie nicht mehr zögern, auf sehr freundliche Weise Mahlzeiten einzunehmen. Wir sitzen auf hohen Hockern rund um die Insel oder auf dafür vorgesehenen Tischen, um die Küche in ein richtiges Esszimmer zu verwandeln.

Entlang der Arbeitsplatte

© Maisons du Monde### Wie wäre es mit der Installation von Hockern entlang der Arbeitsplatte? Wenn Ihre Küche lang ist, können Sie problemlos viele Hocker installieren, um eine große Familie oder Freunde für einen Aperitif unterzubringen.

Für ein Tte-à-Tête

© Tor### Wählen Sie für ein Tête-à-Tête einen Platz am Ende Ihrer Arbeitsplatte. Dadurch wird Platz für die Beine geschaffen und Sie können diese Oberfläche als Arbeitsfläche verwenden, wenn Sie nicht installiert sind. Ein toller Ort zum Frühstücken!

Ein runder Tisch

© Lapeyre### Manche Küchen bieten sogar einen echten Tisch, der in eine untere Arbeitsplatte integriert ist. Hier ist der Tisch rund mit nur einem Bein, um möglichst wenig Stellfläche einzunehmen und Hocker bei Nichtgebrauch unterschieben zu können.

Eine Bar in der Küche

© Lapeyre### Um sich leicht wie in einer Bar niederzulassen, wetten Sie auf eine Küche mit einer eigenen Esstheke. Tatsächlich ersetzt die Bar einen herkömmlichen Tisch und spart Platz. Es wird auch ein großartiger Arbeitsplan sein.

Helfen Sie der Entwicklung der Website und teilen Sie den Artikel mit Freunden!

Kategorie: