Helfen Sie der Entwicklung der Website und teilen Sie den Artikel mit Freunden!

Wir empfehlen maximal drei Farben für einen Raum

Unentbehrliche Elemente bei der Dekoration Ihres Hauses, Farben sind oft ein Rätsel … Denn wenn Sie im Allgemeinen wissen, welche Farben Sie mögen, ist die Abstimmung eine kompliziertere Aufgabe. Hier sind einige Paarungsideen, die dazu beitragen, Fehler in Ihrem Interieur zu vermeiden.

Pastellfarben

Sanfte und beruhigende Pastellfarben sind die neuen Stars unserer Innenräume. Der Vorteil ist, dass sie endlos miteinander verheiratet werden können. Blassrosa und Wolkenblau, Wassergrün und Hellgrau… wagen Sie es mit Farbe, Möbeln und dekorativen Accessoires zu kombinieren. In welchem Raum? Das Wohnzimmer

Gelb + Schwarz

Urban, zeitgenössisch, lebendig, Gelb kann Ihren Räumen eine Reihe von Stilen verleihen, besonders in Kombination mit Schwarz. Wir wagen es jedoch durch kleine Berührungen auf die Gefahr hin, an eine Überdosis zu grenzen! Zur Erinnerung, wissen Sie, dass er besser drei Farben in einem Raum nicht überschreiten möchte, indem er im Allgemeinen einer von ihnen die Vorherrschaft gibt und die anderen in kleinen Dosen hinzufügt. In welchem Raum? Die Küche

Natürliche Farben

Setzen Sie an alle Liebhaber nüchterner Innenräume auf die Kombination natürlicher Farben, die perfekt zueinander passen. Beige, hellgrau, taupe, braun … an der Wand wie bei Accessoires vermeiden Sie sicher den falschen Ton! In welchem Raum? Schlafzimmer

Blau + Grün

Längst ein Headliner in allen Räumen des Hauses, ist die Verbindung von Anisgrün und Türkisblau ideal, um eine Einrichtung wiederzubeleben. Durch die gewagten zwei Gemälde an der Wand oder mit Kacheln wird das Ergebnis am lebendigsten. In welchem Raum? Das Bad

Helfen Sie der Entwicklung der Website und teilen Sie den Artikel mit Freunden!

Kategorie: