Helfen Sie der Entwicklung der Website und teilen Sie den Artikel mit Freunden!

Vor den Sommerferien haben wir es uns zur Aufgabe gemacht, das Haus von oben bis unten zu putzen!

Vorletzter Tag, der dem Wohnzimmer gewidmet ist. Zwischen Aufräumen, Teppichputzen und Sofa habe ich den Eindruck, einen ganz neuen Raum zu finden. Das letzte wirklich wichtige Möbelstück im Wohnzimmer ist der Tisch, auf dem wir täglich essen. Außerdem muss ich auf meine Stühle aufpassen, deren Sitzfläche aus Alcantara-Stoff verblasst ist. Schließlich werde ich meinen Boden mit einem speziellen Produkt waschen.

Reinige deinen Tisch

Da die Tischplatte lackiert ist, weist sie keine Kratzer oder Flecken auf. Zur Pflege muss ich nur ein Mikrofasertuch über die Oberseite legen. Da es bei dieser Herausforderung auch darum geht, die weniger sichtbaren Teile zu erhalten, nutze ich diese Gelegenheit, um die Mikrofaser auf die Füße aber auch die Unterseite des Tisches zu legen. Ich habe noch ein großes Problem zu lösen. Im Laufe der Zeit brach mein Holztablett und Mehlkrümel blieben in den Löchern stecken. Wenn ich meinen Staubsauger benutze, ist die Saugkraft nicht stark genug, um den Raum wirklich sauber zu machen. Also habe ich einen Fön benutzt: anstatt zu staubsaugen, blase ich!

Säubere die Stühle

Wie gesagt, meine Stühle haben eine Sitzfläche in Alcantara (einem Wildlederimitat), die leider im Laufe der Jahre fleckig geworden ist. Ich habe bei einem Amerikaner entdeckt, dass man diesen Stoff mit Isopropylalkohol reinigen kann. Allerdings scheint diese Art von Alkohol in den USA häufiger verwendet zu werden. Nach einigen Recherchen verstehe ich, dass dieser Isopropylalkohol in unserem Land dem Alkohol bei 70 ° C entspricht, und ich finde ihn schließlich in einer Drogerie. Um meine Sitze zu reinigen, gieße ich den Alkohol in ein Sprühgerät und streue das Produkt dann auf den Stoff des Stuhls. Zum Schluss muss mit einem Schaberschwamm abgerieben werden. Alkohol löst sich im Freien auf, ein Nachspülen ist nicht erforderlich. Dank dieser Methode habe ich es geschafft, die meisten Flecken zu entfernen.

Reinigen Sie Ihren Boden

Wir beginnen mit dem unverzichtbaren Staubsauger: Wir saugen den ganzen Raum, denken daran, die Stellen zu verschieben, an denen sich Staub ansammeln kann, und wir bücken uns (auch wenn es schwer ist), um die entlegensten Ecken zu erreichen, wie zum Beispiel die unter dem Sofa, das ich versuche besondere Methode, die ich auf amerikanischen Seiten gefunden habe. Die Idee ist, Ihren Boden mit schwarzem Tee zu reinigen, da das Tannin die Eigenschaft hätte, das Parkett zu reinigen und zu glänzen. Es ist notwendig, drei Beutel schwarzen Tee in einen Liter kochendes Wasser zu geben. Wenn das Wasser lauwarm wird, können Sie es in einen Eimer gießen. Dann waschen Sie mit diesem Wasser Ihr Parkett, ohne es zu überfluten, denn das Holz fürchtet überschüssiges Wasser. Kein Spülen nötig, Ihr Parkett erhält Glanz und Farbe.

Woran Sie sich erinnern müssen

Die neuen Methoden sollen ausprobiert werden. Zögern Sie nicht, im Netz nach alternativen Reinigungslösungen zu suchen. Da nicht alle Methoden gleich sind, machen Sie zuerst einen Test an einem unsichtbaren Teil, um Enttäuschungen zu vermeiden. Montag werden wir das Wohnzimmer mit den Fenstern fertigstellen und dann die ganze Woche die Zielgeraden mit den Kinderzimmern in Angriff nehmen. Ich weiß im Voraus, dass dies keine leichte Aufgabe ist!

Helfen Sie der Entwicklung der Website und teilen Sie den Artikel mit Freunden!

Kategorie: