Helfen Sie der Entwicklung der Website und teilen Sie den Artikel mit Freunden!

Bürgermeister versuchen, den Niedergang ihrer Stadt zu stoppen

Diese Frage "Möchten Sie ein Haus für 1 Euro kaufen?" sieht aus wie zwei Tropfen Wasser wie ein Betrug und doch ist die Sache ernst. Einige Städte wie Liverpool in England, Detroit in den USA oder Gangi in Sizilien haben diese erstaunlichen Immobilientransaktionen bereits erlebt. In Frankreich wäre Roubaix, eine Gemeinde im Norden in der Nähe von Lille, die erste Gemeinde, die starten würde. Die Idee dahinter? Bevölkere sterbende Städte wieder und belebe Viertel in Not.

1 € Häuser: eine Stadtpolitik

Um mit der Entvölkerung ihrer Stadt und der Degradierung bestimmter Stadtteile fertig zu werden, haben die Bürgermeister die Herausforderung angenommen, ihren Mitbürgern zu einem unschlagbaren Preis die Möglichkeit zu bieten, Hausbesitzer zu werden. Liverpool, eine Pionierstadt für diese Art von Transaktionen, kann mit dem ersten von Herrn Jayalal Madde, Taxifahrer, renovierten Haus bereits auf das Ergebnis stolz sein (siehe Foto oben). Letztere kauften für die bescheidene (wirklich niedrige!) Summe von einem Pfund (ca. 1,5 €) ein Haus mit vier Schlafzimmern. Anschließend gab er etwas mehr als 30.000 Pfund (ca. 42.000 Euro) aus, um das Haus in den Originalzustand zu versetzen und vollständig auszustatten. Sie können auch die Renovierungsarbeiten an diesem Haus auf dem Gelände von Liverpool Echo bewundern. Wir alle haben eine Straße beobachten können, die im Laufe der Zeit verfällt. Es beginnt damit, dass ein oder zwei Geschäfte geschlossen sind und dann sind die Häuser an der Reihe. Menschen ziehen um, um anderswo Arbeit zu finden oder ein attraktiveres Umfeld zu finden. Die Straße verliert dann an Attraktivität und der Verfall beschleunigt sich. Mit dem Angebot von Häusern zum Preis von 1 Euro geben die Kommunen Menschen Zugang zu Eigentum, die es sich nicht leisten können, müssen aber trotzdem die Renovierungsarbeiten finanzieren.

Was sind die Bedingungen für den Kauf eines 1 €-Hauses?

Die Übernahme der Renovierungskosten ist in der Tat eine der Verpflichtungen, um dieses Programm in Anspruch nehmen zu können. Es handelt sich offensichtlich nicht um kleine Dekorationsarbeiten, denn die Häuser sind meistens schon lange verlassen. Die Gemeinde Roubaix verfügt derzeit über knapp 4.500 leerstehende Wohnungen. Gleichzeitig gibt die Wohnungsassistentin an, dass sie mehr als 5.000 Anträge auf Sozialwohnungen erhält. Die beiden hervorgehobenen Zahlen ließen die Stadt diesen Immobilienschub genauer unter die Lupe nehmen. Neben der Zahlungsfähigkeit werden sicherlich noch weitere Bedingungen notwendig sein, um auf eine so günstige Wohnung zu hoffen: Versprechen, nach der Renovierung mehrere Jahre im Haus zu leben (das Programm ist nicht für Investoren gedacht) oder Erstbezug .

Helfen Sie der Entwicklung der Website und teilen Sie den Artikel mit Freunden!

Kategorie: