Helfen Sie der Entwicklung der Website und teilen Sie den Artikel mit Freunden!

Wenn der Kitzgeist im Dekor auftaucht

Tierhautmuster brechen in das Dekor ein, um ein etwas zu kluges Interieur zu unterstreichen. Panther, Zebra, Tiger oder Kuh: Hier ist eine gelbbraune Interpunktion, die ohne Aufwand im Schlafzimmer und im Wohnzimmer zur Geltung kommt. Tiermäntel als Inspirationsquelle… Präsentation.

Wage eine wilde Berührung

Inmitten eines Dekors in soliden und harmonischen Farben peppen wir den Raum auf, indem wir mit Tierhäuten bedruckte Objekte und Textilien verwenden. Kissen und Bettdeckenbezüge Zebra, Tiger, übersät mit Kuh- oder Pantherflecken kommen, um das Bett zu kleiden. Der Reiz des Schlafzimmers ist ethnischer Chic. Im Wohnzimmer regt sich auch der monochrome Code auf. Sessel, Vorhänge, Teppiche und Möbel sind mit rehfarbenen Mustern geschmückt. Diese charaktervollen, katzenartigen und wilden Berührungen verführen, während die Textur der Tiere, sogar imitiert, den Raum in eine unwiderstehlich natürliche Weichheit hüllt. Vermeiden: Entscheiden Sie sich für Tierhautabdrücke nur in einem Raum, in dem die Farben einheitlich sind. An einem Ort, an dem die Mischung aus Mustern, Farben und Texturen bereits vorhanden ist, ist es unnötig, optisch sehr starke Elemente hinzuzufügen. Wenn ein Hauch von Rehkitz eine Dekoration wunderbar aufwertet, ist die Überfrachtung hingegen zu verbieten. Fotos zum Inspirieren oder Träumen … Entdecken Sie "Dekorative Fotos"

Helfen Sie der Entwicklung der Website und teilen Sie den Artikel mit Freunden!

Kategorie: