Helfen Sie der Entwicklung der Website und teilen Sie den Artikel mit Freunden!

Trennen Sie den Schlafbereich vom Essbereich, definieren Sie einen schönen Arbeitsbereich … Die Aufteilung eines Studios kann manchmal komplex sein. Zum Glück gibt es einige einfache Tipps, um jeden Raum zu trennen. Wir sagen Ihnen alles!

Es ist offiziell, du hast endlich ein Studio zum Schuljahresbeginn gefunden! Auf der Layoutseite werden wir uns nun räumlich organisieren müssen. Einen Essbereich optimieren, Ihr Büro einrichten, einen intimen Schlafbereich schaffen … So viele Räume, die in diesem kleinen Bereich definiert werden müssen! Aber wie schafft man es, diesem Unikat so viele unterschiedliche Funktionen zu verleihen? Welche Tipps zum Einrichten eines Ruhebereichs außer Sichtweite? Wie kann man Räume trennen, ohne das Licht einzuschränken? Kein Grund, den Besitzer zu verärgern, es gibt abnehmbare und einfach zu installierende Lösungen! Hier sind ohne Umschweife unsere Top 8 Tipps für die Abgrenzung von Platz in Ihrem neuen Studio.

1. Eine doppelseitige Bibliothek

© Isa-Mo.com Dies ist die erste Lösung, die Ästhetik und Funktionalität vereint. Als Trennung verwendet, ermöglicht die Bibliothek Speicher erstellen und von dissoziiere zwei Leerzeichen. Wir wählen es beidseitig offen, sodass Sie auf beiden Seiten Dinge verstauen können. Bücher, Kleidung, hübsche Schachteln, Pflanzen und diverse Deko-Objekte … Es gibt viele Ideen, den Essbereich vom Wohnzimmer oder das Büro vom Schlafbereich zu trennen. Heute gibt es Bücherregale mit Modulen mit Türen oder Schubladen, nach Wunsch zu arrangieren. Ein anderes System aber dennoch ebenso praktische, stapelbare Würfelmodule wie Cubit. Zur besseren Übersichtlichkeit können wir auch lass ein paar Kisten leer. Nichts Vergleichbares, um das Licht durchzulassen!

2. Ein farbiges Rechteck

© Leroy Merlin Um einem Raum eine bestimmte Funktion zu verleihen, reicht manchmal schon ein bisschen. Zum Beispiel, ein schönes farbiges Rechteck an einer Wand kann einen Bereich abgrenzen auf elegante und originelle Weise. Zum Schuljahresbeginn empfehlen wir die gelbes Curry, sehr trendy, um Pep und Licht in den Raum zu bringen. Wie wäre es mit ein paar hübschen Tapetenstreifen? Eine kleine Konsole und zwei Regale, genug um ein Büroraum herrlich. Das ist es !

3. Ein eleganter Bildschirm

© apartmenttherapy.com Es war etwas in Vergessenheit geraten, aber nun kündigt es sein großes Comeback an. Der praktische und elegante Bildschirm ermöglicht es Ihnen, den Raum brillant zu modulieren! Für eine zusätzliche Trennung oder als echte Dekoration wird es besonders geschätzt, um den Wohn- und Schlafbereich zu trennen. Sein großer Vorteil: es entfaltet und faltet sich im Handumdrehen. Eine echte Bereicherung für kleine Räume! Makramee-Version, Rohrstock, Fensterläden, lackiertes Holz, Bambus, Stoff oder sogar japanisches Reispapier … Für jeden Geschmack ist etwas dabei. Und warum nicht selbst machen? Es gibt jetzt viele Do It Yourself im Web, um Ihren eigenen Bildschirm zu erstellen. Du bist dran !

4. Hübsche Vorhänge

© Die beste Blackout- / Castorama-Lösung praktisch und günstig, Vorhänge ermöglichen eine weniger radikale Raumaufteilung. Offen verderben sie nicht den Ausblick des Raumes und geschlossen bieten sie die nötige Privatsphäre. Sie werden in schönen Farben und Materialien ausgewählt, vorzugsweise natürlich, mit einem eleganten Fall. Flüssig und klar lassen sie das Licht durch im Wohnzimmer. Und um den Schlafbereich zu schließen? Wir schaffen einen sehr weichen Kokon mit schönen Vorhängen in Samt, DAS Flaggschiff-Material zum Schuljahresbeginn. Schnell und einfach zu installieren, es ist die perfekte Lösung für dissoziiere zwei Leerzeichen ohne schwere Arbeit zu leisten.

5. Japanische Platten

© Leroy Merlin Eine andere Lösung: japanische Paneele im Zen-Stil, die als Alternative zu Vorhängen präsentiert werden. An der Decke verschiebbar befestigt, sie bieten eine trennung modular und raffiniert. Es gibt mittlerweile viele verschiedene Modelle, nüchtern oder bunt, gemustert… Sie haben den Vorteil, dass lass das licht gedämpft passieren beim Schneiden das Gegenteil. Wir lieben sie Nüchternheit und ihre einfache Installation, während es weniger radikal als eine echte Partition. Wenn Sie sie nicht mehr benötigen, klappen Sie sie einfach zur Seite, um mehr Platz zu haben. Ideal, nicht wahr?

6. Ein Werkstattdach

© Castorama / Vitra Ganz in Glas gekleidet, liegt es schon länger im Wind. Wir präsentieren nicht mehr das Glasdach, hell und trendig, das für seine verehrt wird industrieller und künstlerischer Look. Weiß, schwarz oder in farbigem Metall passt es zu fast jedem Universum. Sein wichtigstes Kapital der Verführung? Sie lässt das Licht durch. Aber das ist nicht alles ! Getrennt von der Küchenzeile und dem Wohnbereich positioniert, es verhindert, dass Küchengerüche die ganze Wohnung durchdringen. Es fügt sich auch wunderbar in das Schlafzimmeruniversum ein und ermöglicht insbesondere den Aufbau einer kleinen Schallmauer. Eher praktisch, wenn man zu zweit auf kleinem Raum lebt: Wir mussten uns nicht mehr mit dem Geräusch des Fernsehers abfinden, als wir uns entschieden, ins Bett zu gehen! Heute gibt es eine große Auswahl an preiswerten Überdachungen. Manche sind sogar auf Kolben und im Handumdrehen eingerichtet. Keine schwere Arbeit nötig!

7. Ein schlafendes Zwischengeschoss

© EVTOD For Platz sparen in einem kleinen Studio, nichts wie ein Mezzanine-Bett! Dieser Must-Have-Klassiker ermöglicht platzsparend unbestreitbar. Wenn Ihr Studio ursprünglich nicht mit einem ausgestattet ist, steht einer entsprechenden Einrichtung nichts im Wege. Heute gibt es eine große Auswahl an "Mezzanine"-Betten. In der Industrieversion aus schwarzem Metall, in rohem Holz für einen authentischen Look oder in Weiß für ein schlichtes und helles Interieur… Es gibt eine Vielzahl von Variationen, die bereit sind, Ihr kleines gemütliches Nest zu integrieren. Dank dieser Lösung müssen Sie nicht mehr auf den Knien auf dem Bett kochen! Unten erstellen wir a kleines gemütliches und gemütliches Wohnzimmer oder eins Eckbüro, um bei Revisionen auf dem Laufenden zu sein. Die zusätzlichen Quadratmeter gehören Ihnen!

8. Eine Pflanzentrennwand

© hallo blogzine / Green Power Wenn du einen grünen Daumen hast, könnten Sie sich auch nach Grün und Authentizität sehnen. Weniger kleinteilig als die bisherigen Lösungen denken wir insbesondere an a Pflanzentrennung. Ein paar Bambus- oder Areca-Bäume in hübschen Pflanzgefäßen auf dem Boden, hängende Pflanzen, die an einem cleveren Kabelsatz aufgehängt sind … Und hier ist ein vertikaler Garten, der Form annimmt und den Raum auf harmonische und subtile Weise trennt. Ein weiterer Tipp, der uns besonders gut gefällt: der grüne Kleiderschrank. Ein paar Kletterer am Boden des Kleiderschranks angeordnet, ein kleiner Leinenfaden, um den Pflanzen beim Klettern zu helfen… Hier bist du mit a ziemlich natürliche und originelle Trennung ! Es zeigt nur, dass man keine riesige Wohnung haben muss, um sich zu Hause wohl zu fühlen … Manchmal reichen ein paar Ideen aus, um ein Rikiki-Studio in ein gemütliches, funktionales und gemütliches Nestchen zu verwandeln. Also sind Sie an der Reihe, jetzt zu spielen!

Helfen Sie der Entwicklung der Website und teilen Sie den Artikel mit Freunden!

Kategorie: